„The Ranch“: Starttermin für zweite Staffel der Netflix-Comedy

    Zehn neue Folgen der Serie mit Ashton Kutcher

    Glenn Riedmeier
    Glenn Riedmeier – 31.03.2017, 12:09 Uhr

    „The Ranch“ – Bild: Netflix
    „The Ranch“

    Netflix hat den Veröffentlichungstermin für die erste Hälfte der zweiten Staffel von „The Ranch“ bekannt gegeben. Insgesamt zehn neue Folgen der Comedyserie mit Ashton Kutcher stehen ab dem 16. Juni zur Verfügung.

    „The Ranch“ spielt auf einer Farm im zeitgenössischen Colorado. Im Zentrum stehen die beiden Brüder Colt (Ashton Kutcher) und Jameson aka „Rooster“ (Danny Masterson). Colt kehrt nach 15 Jahren zurück auf die Farm, die sein Bruder und der gemeinsame Vater Beau (Sam Elliott) führen – nach einer gescheiterten „Karriere“ als (semi-)professioneller Footballspieler will er nun hier die Zügel in die Hand nehmen. Maggie (Debra Winger), Mutter der beiden Brüder, gehört die örtliche Bar. Elisha Cuthbert („24“) spielt die Ex-Cheerleaderin Abby, die früher mit Colt zusammen war.

    Die Handlung der zweiten Staffel setzt unmittelbar dort an, wo die erste Staffel endete. Colt ist gezwungen, sich mit seiner komplizierten Dreiecksbeziehung mit Abby und Heather auseinanderzusetzen. Rooster gewöhnt sich an seine Beziehung mit Mary, nachdem er verbittert die Ranch verlassen hat. Währenddessen versuchen Maggie und Beau, ihr neues Leben als geschiedene Freunde zu akzeptieren.

    Mit „The Ranch“ verfolgt Netflix ein neuartiges Veröffentlichungsmodell. Die 20 Episoden der ersten Staffel wurden in zwei Schüben à zehn Folgen veröffentlicht. Vom Umfang her näherte sich der Streamingdienst damit den klassischen Network-Serien an, deren Output bei 22 bis 24 Episoden pro Staffel liegt. Dieses Modell kommt nun auch bei Staffel 2 zum Einsatz. Der zweite Schwung an zehn Episoden wird voraussichtlich im Herbst veröffentlicht.

    Das Format stammt von Don Reo und Jim Patterson, Co-Showrunner neben Chuck Lorre bei den letzten drei Staffeln von „Two and a Half Men“. „The Ranch“ ist nach „Fuller House“ die zweite eigenproduzierte Sitcom von Netflix.

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

      weitere Meldungen

      weitere Meldungen

      weitere Meldungen

      weitere Meldungen