„The Last Man on Earth“: ProSieben Maxx zeigt Free-TV-Premiere der dritten Staffel

    Neue Folgen von und mit Will Forte ab Juli

    Ralf Döbele – 30.06.2018, 09:00 Uhr (erstmals veröffentlicht am 22.06.2018)

    „Last Man On Earth“

    Nach vier Staffeln hat sich FOX in diesem Frühjahr von „The Last Man on Earth“ getrennt. Damit ist die Comedy in den USA zwar zu Ende gegangen, in Deutschland wartet auf die Zuschauer zunächst einmal die Free-TV-Premiere der dritten Staffel. ProSieben Maxx zeigt die 18 neuen Folgen ab dem 18. Juli immer mittwochs um 21.25 Uhr – in der Woche davor endet die Ausstrahlung von „Black Sails“, nun stellt der Sender auf Comedy um und zeigt vor „Last Man on Earth“ einen Dreierpack von „Two and a Half Men“.

    „The Last Man on Earth“ spielt nach einer verheerenden Katastrophe, die die Menschheit nahezu vollständig ausgelöscht hat. Lange Zeit glaubte Protagonist Phil „Tandy“ Miller (Will Forte), der einzige Überlebende zu sein. Als er dann doch nach und nach weitere Menschen trifft, schafft er es immer wieder, sich mit seinem egozentrischen und kindischen Verhalten ins Abseits zu manövrieren.

    Zu Beginn der dritten Staffel landen Pat (Mark Boone Junior) und seine Crew am Strand von Malibu, während Tandy und seine Begleiter erkennen müssen, dass eine Flucht unmöglich ist, da Todds (Mel Rodriguez) Van aus „Das A-Team“ den Weg versperrt. So bewaffnen und verschanzen sich alle in der Villa, wissen jedoch nicht wirklich, wie sie mit der Situation umgehen sollen. Panik greift um sich und Melissa (January Jones) wird es schließlich zu viel. Sie greift zu einer Waffe und schießt – leider trifft sie auch. Doch sind die Eindringlinge wirklich so böse, wie Tandy und Co. zunächst annehmen?

    „The Last Man on Earth“ feierte im März 2015 bei FOX Premiere und entwickelte sich recht schnell zu einem Kritikerliebling. Die Einschaltquoten blieben dagegen stets auf eher niedrigem Niveau. Zuletzt waren die Zuschauerzahlen allerdings auch unter die 2-Millionen-Marke gefallen. Dies und der bevorstehende Wechsel des verantwortlichen Produktionsstudios 20th Century Fox TV zum Disney-Konzern dürften die Verantwortlichen beim Network FOX nach vier Staffeln und 67 Folgen zur Absetzung bewogen haben.

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

      weitere Meldungen

      weitere Meldungen

      weitere Meldungen

      weitere Meldungen