„The Durrells“: Finale Staffel ab November im Sony Channel

    Schatten des aufziehenden Weltkrieges fallen auch auf Korfu

    Bernd Krannich – 02.10.2020, 11:53 Uhr

    „The Durrells“

    Sony Channel bringt „The Durrells“ zu Ende: Der Pay-TV-Sender zeigt ab dem 10. November auch die vierte und letzte Staffel der britischen Familiendramedy – sechs neue Folgen immer dienstags ab 21:10 Uhr.

    Der Sony Channel hatte die Serie, die in Großbritannien im Jahr 2016 gestartet war, in diesem Frühjahr mit einiger Verspätung nach Deutschland geholt – dafür dann aber bei der Ausstrahlung auf die Tube gedrückt und die ersten drei Staffeln ohne Unterbrechung am Stück gezeigt. Erst vor Staffel vier erfolgt aktuell eine kleine, letztendlich zweimonatige Pause.

    Im Zentrum des leichten Dramas steht die unkonventionelle Jugend des später in Großbritannien als Naturforscher bekannt gewordenen Gerald „Gerry“ Durrell. Im Jahr 1935, sieben Jahre nach dem Tod ihres Ehemannes, hatte Matriarchin Louisa (Keeley Hawes) ihre drei Söhne und eine Tochter aus England auf die griechische Insel Korfu verpflanzt und für einen Kulturschock gesorgt – denn fließendes Wasser oder Elektrizität gab es dort noch nicht. Dort entwickelte der 1995 verstorbene Durrell seine Leidenschaft für die Natur. 1956 veröffentlichte Durrell seine Erinnerungen an die Zeit als „My Family and Other Animals“, zwei weitere Bücher über die Zeit folgten.

    Die sechsteilige vierte Staffel setzt im Jahr 1939 an (knapp zwei Jahre nach der vorherigen Staffel), als Europa am Rand des Zweiten Weltkriegs steht – die internationalen Spannungen werden auch für die Durrells spürbar und führen zur Unsicherheit über die Zukunft auf der Insel Korfu (Letztendlich verließ die Familie die Insel).

    Doch eingangs der Staffel bereitet sich die Familie noch darauf vor, in ihrem Haus auch Gäste zu beherbergen – nachdem Larry (Josh O’Connor) den Haushalt Richtung Paris verlassen hat, hat er dort in einem Artikel die Schönheit Korfus angepriesen und dafür gesorgt, dass sich manch Tourist dorthin aufmachte. Schon der erste Gast hält aber einige Überraschungen bereit. Nach ihrer in der vergangenen Staffel gescheiterten Romanze ist die Stimmung zwischen Louisa und Vermieter Spiros (Alexis Georgoulis) auf dem Tiefpunkt. Margo (Daisy Waterstone) wird ebenfalls langsam flügge und Gerry versucht, eine Eule für seinen Zoo zu trainieren, die die neuen Hausgäste beeindrucken soll.

    Blick hinter die Kulissen der vierten Staffel von „The Durrells“ (englisch)

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

      weitere Meldungen