„The Capture“: RTL Crime sichert sich britischen Überwachungs-Thriller

    Was, wenn die Videobeweise gefälscht sind?

    Bernd Krannich
    Bernd Krannich – 13.10.2019, 08:30 Uhr

    „The Capture“: DI Rachel Carey (Holliday Grainger) vor Überwachungsaufnahmen von Lance Corporal Shaun Emery (Callum Turner) – Bild: BBC One
    „The Capture“: DI Rachel Carey (Holliday Grainger) vor Überwachungsaufnahmen von Lance Corporal Shaun Emery (Callum Turner)

    RTL Crime hat erneut im Vereinten Königreich eingekauft und sich die Serie „The Capture“ gesichert. Darin wird Überwachung in einem neuen Kontext zum Thriller-Thema: Ein flüchtiger, mordverdächtiger Soldat beharrt darauf, dass Videoaufnahmen, die ihn bei der Tat zeigen, gefälscht sind.

    RTL Crime hat sich die sechsteilige Serie gesichert, die erst im September und Oktober dieses Jahres ihre britische Premiere hatte, und wird das Format im Rahmen des Seriencamp Festivals (zwischen 8.und 10. November, Kartenvorverkauf ab 14. Oktober unter Seriencamp.tv) präsentieren.

    Die Überwachung öffentlicher Plätze wird häufig als Maßnahme erklärt, die für mehr Sicherheit sorgen soll. Vor allem soll sie Täter abschrecken, die vermuten müssen, dass sie durch Aufnahmen ihrer Taten und ihrer Bewegungen schnell ausfindig gemacht werden können.

    Im Zentrum von „The Capture“ steht der Soldat Lance Corporal Shaun Emery (Callum Turner), der gerade in London vom Vorwurf freigesprochen wurde, beim Einsatz in Afghanistan Kriegsverbrechen begangen zu haben. Als seine Strafverteidigerin Hannah Roberts (Laura Haddock) ermordet wird, scheinen die CCTV-Videobeweise gegen ihn klar zu sein: Emery – der mit seiner Anwältin auch eine Affäre hatte – hat sie entführt und dann getötet.

    Doch der mit der „Aufklärung“ – viel zu klären scheint es ja nicht zu geben – des Falls beauftragten DI Rachel Carey (Holliday Grainger) kommen wegen Emerys Unschuldsbeteuerungen und während seiner Flucht aufgebrachter Fragen ebenfalls Zweifel. Als sie auf eine ausgedehnte Verschwörung stößt, die sich um Emery entspannt, beginnt auch sie die Echtheit dieser Beweise anzuzweifeln … 

    Weitere Rollen haben unter anderem Ron Perlman („Sons of Anarchy“), Famke Janssen („The Blacklist: Redemption“) und Ben Miles („Coupling“).

    „The Capture“ lief in Großbritannien bei BBC one und sollte zweifellos in die selbe Kerbe schlagen wie „Bodyguard“, war aber nicht so erfolgreich. Das Format wurde als Miniserie konzipiert.

    Trailer zu „The Capture“ (englisch)

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

    weitere Meldungen

    weitere Meldungen

    weitere Meldungen

    weitere Meldungen