Tele 5 ändert Programm anlässlich des Todes von Leonard Nimoy

    „Deep Space Nine“/“Raumschiff Enterprise“-Crossover mit Tribbles

    Marcus Kirzynowski – 02.03.2015, 14:53 Uhr

    Kirk, Spock und viele Tribbles in der Originalfolge von „Raumschiff Enterprise“ – Bild: Paramount TV
    Kirk, Spock und viele Tribbles in der Originalfolge von „Raumschiff Enterprise“

    Aus Anlass des Todes von Leonard Nimoy (wunschliste.de berichtete) ändert Tele 5 am heutigen Montag (2. März) sein Programm und zeigt um 19.10 Uhr die „Deep Space Nine“-Crossoverfolge mit der klassischen „Raumschiff Enterprise“-Serie, in der auch Nimoy in seiner Paraderolle als Mr. Spock zu sehen ist.

    „Immer die Last mit den Tribbles“, die 104. Episode des „Star Trek“-Ablegers um die von Captain Benjamin Sisko geführte Raumstation, entstand 1996 zum 30-jährigen Jubiläum der Originalserie. Darin unternehmen Sisko (Avery Brooks) und seine Offiziere eine Zeitreise und schleichen sich, getarnt als Mitglieder der Mannschaft, an Bord der Enterprise unter dem Kommando von Captain Kirk (William Shatner) ein. Und zwar just zu dem Zeitpunkt, als das Schiff von der legendären Tribbles-Plage heimgesucht wird.

    Für die Folge wurden Originalszenen aus der Folge „Kennen Sie Tribbles?“ der 1960er-Jahre-Serie verwendet. Mittels Spezialeffekten wurden die DS9-Darsteller in diese hineingeschnitten und agieren so mit den jungen „Enterprise“-Schauspielern Shatner, Nimoy & Co.

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

      weitere Meldungen