„Suits“ mach Amanda Schull mit Staffel acht zur Hauptdarstellerin

    Universal sichert sich Schauspielerin nach Abschluss von „12 Monkeys“

    Bernd Krannich
    Bernd Krannich – 22.03.2018, 08:00 Uhr

    Amanda Schull in „12 Monkeys“ – Bild: Syfy
    Amanda Schull in „12 Monkeys“

    Amanda Schull ist die dritte Darstellerin, die für die achte Staffel von „Suits“ neu in den Hauptcast befördert wird. Schull spielt seit der zweiten Staffel auf wiederkehrender Basis Fanliebling Katrina Bennett, die seinerzeit Louis Litt (Rick Hoffman) in seinen Auseinandersetzungen mit Harvey Specter (Gabriel Macht) zur Seite stand. Neben Schull werden auch Dulé Hill nach seinen Auftritten in Staffel sieben sowie die neu engagierte Katherine Heigl eine neue Hauptrolle übernehmen (fernsehserien.de berichtete). Im Gegenzug verabschiedet sich die Serie von Meghan Markle und Patrick J. Adams (fernsehserien.de berichtete).

    Schull hatte sich mit ihrer Rolle als Katrina Bennett bei NBC Universal für höhere Ehren empfohlen und schließlich eine der Hauptrollen in der Serienadaption von „12 Monkeys“ bei USAs Schwestersender Syfy erhalten. Die Serie wird nach Staffel vier enden, so dass Schull für eine Beförderung in eine Hauptrolle zur Verfügung steht. Die vierte Staffel von „12 Monkeys“ wird beim Sender Syfy im Sommer ausgestrahlt, die Dreharbeiten zur achten Staffel von „Suits“ starten im April in Vancouver.

    „Amanda Schull und Katrina Bennett sind schon seit Jahren Teil der erweiterten ‚Suits‘-Familie gewesen und ich bin sehr glücklich darüber, dass wir beide nun in den Kern der Familie aufnehmen können“, kommentierte Showrunner Aaron Korsh die Neuverpflichtung. „Katrina wird ihre Reise zur Senior Partnerin in dieser Staffel fortsetzen und dabei im Verlauf der Staffel manch harte Erfahrung machen müssen.“

    Bisher ist Amanda Schull in 22 Folgen von „Suits“ aufgetreten. Nachdem sie zunächst eine Nachwuchsanwältin unter der Aufsicht von Louis Litt war, musste sie als Bauernopfer die Firma verlassen und fand in der Kanzlei von Rachels Vater Robert Zane eine Anstellung, kam dann aber später als Junior Partner zurück.

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

      weitere Meldungen