„Stromberg“ und CAPITOL suchen kompetente(n) Mitarbeiter(-in)

    Komparse in der fünften Staffel

    Jutta Zniva – 26.04.2011

    "Stromberg" und CAPITOL suchen kompetente(n) Mitarbeiter(-in) – Komparse in der fünften Staffel – Bild: myspasse.de

    Wer den Internetauftritt von „Finsdorf – Juwel der Heide!“ geliebt hat, der die vierte „Stromberg“-Staffel geradezu schmerzhaft authentisch begleitete (fernsehserien.de berichtete), der wird auch seine Freude am neuen Online-Auftritt der CAPITOL-Versicherung haben. Denn auf myspass.de präsentiert sich das Unternehmen („CAPITOL, Sicherheit ein Leben lang“) nicht nur mit so vielen Klischees, wie das Herz begehrt, sondern hat auch eine (fiktive) Stelle ausgeschrieben. Dem erfolgreichen „Bewerber“ winkt eine Komparsenrolle in der für Herbst auf ProSieben angekündigten fünften Staffel.

    „Wir suchen eine(n) kompetente(n), zuverlässige(n) Mitarbeiter(-in) für den Bereich Schadensregulierung. Egal, ob Sie Universitätsstudent(-in) sind oder nur über Mittler(e) Reife(n) verfügen: Die CAPITOL braucht Mitarbeiter(-innen)“ lautet die Stellenausschreibung der Versicherung, die auch mit „career development conferences“, „Central jobs adjustment Meetings“ und „Annual business networks“ wirbt/droht und ein „Top-Arbeitsklima in einer multikulturellen und bigeschlechtlichen Abteilung“ bietet.

    Die Bewerbung um die Stelle als „Stromberg-Nachwuchs-Chef“ (Stromberg im Video: „Die Welt steht Ihnen offen! Stellvertretender Bereichsleiter? Durchaus möglich!“) erfolgt über einen Online-Bewerbungs-Assistenten und wird von Chef Stromberg in einem eingeblendeten Video individuell bewertet und kommentiert.

    Die Bewerbungsfrist endet am 16. Mai. Gedreht wird vom 17. bis 27.5.

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

      weitere Meldungen

      weitere Meldungen

      weitere Meldungen

      weitere Meldungen