„Star Trek: Discovery“ verpflichtet „The Closer“-Schöpfer James Duff

    Autor und Produzent verstärkt die zweite Staffel

    "Star Trek: Discovery" verpflichtet "The Closer"-Schöpfer James Duff – Autor und Produzent verstärkt die zweite Staffel – Bild: CBS All Access
    „Star Trek: Discovery“ befindet sich mitten in der Produktion der zweiten Staffel

    Ein profilierter Showrunner verstärkt die zweite Staffel von „Star Trek: Discovery“: James Duff, Schöpfer von „The Closer“ und „Major Crimes“, stößt als Executive Producer zum Autorenteam der Netflix-Serie. Die Verpflichtung ist Teil eines Rahmenvertrags, den Duff mit CBS TV Studios abgeschlossen hat.

    Nach dem überraschenden Rauswurf der beiden früheren Showrunner Gretchen J. Berg und Aaron Harberts vor zwei Wochen, kann der jüngsten „Star Trek“-Serie das frische Blut hinter den Kulissen sicher nicht schaden. Bis auf Weiteres leitet Produzent Alex Kurtzman „Discovery“ als Showrunner. Duff wird Kurtzman laut Deadline nun bei der Führung des Autorenteams unterstützen.

    Tatsächlich war James Duff bereits einmal für das „Star Trek“-Franchise tätig. 2001 verfasste er die Episode „Familienbande“ aus der ersten Staffel von „Star Trek – Enterprise“. Als Serienschöpfer machte sich Duff aber ab 2005 mit dem Krimi-Hit „The Closer“ und dem anschließenden Spin-Off „Major Crimes“ einen Namen. Letzteres ist in diesem Jahr nach sechs Staffeln auf dem US-Kabelsender TNT zu Ende gegangen. „The Closer“ war lange Jahre die quotenstärkste Serie im US-amerikanischen Kabelfernsehen.

    Zuletzt wurde in Medienberichten verstärkt über die Zukunft des „Star Trek“-Franchise spekuliert. Grund hierfür war auch die Verlängerung des Vertrags von Produzent Alex Kurtzman mit CBS TV Studios um weitere fünf Jahre. Weitere Spin-Offs und sogar eine mögliche Rückkehr von Patrick Stewart als Captain Jean-Luc Picard in einer neuen Miniserie wurden dabei ins Spiel gebracht (fernsehserien.de berichtete).

    30.06.2018, 12:00 Uhr – Ralf Döbele/fernsehserien.de

    Kommentare zu dieser Newsmeldung