„Snowpiercer“: Neuer Trailer zur dritten Staffel gibt Hoffnung

    Sci-Fi-Serie geht im Januar bei Netflix weiter

    Vera Tidona – 07.01.2022, 17:30 Uhr

    „Snowpiercer“ mit Jennifer Connelly, Daveed Diggs und Sean Bean – Bild: TNT/Netflix
    „Snowpiercer“ mit Jennifer Connelly, Daveed Diggs und Sean Bean

    Netflix kündigt die dritte Staffel der dystopischen Science-Fiction-Serie „Snowpiercer“ für den 25. Januar auf dem Streamingdienst an, in den USA übernimmt TNT wenige Stunden zuvor die Erstausstrahlung der neuen Folgen. Passend zum baldigen Start ist ein neuer Trailer erschienen, der ein Fünkchen Hoffnung für die Menschheit und ein Überleben außerhalb des Zuges verspricht.

    Im Zentrum der Serie steht, nach den Motiven des gleichnamigen Kinofilms von Regisseur Joon-ho Bong aus dem Jahr 2013, eine Gruppe von wenigen Überlebenden nach einer Klimakatastrophe, die gezwungen sind, an Bord eines Zuges um die Erde zu reisen, während die Welt um sie herum unter einer meterdicken Eislandschaft versinkt. Klassenkämpfe um die Macht dominieren das Zusammenleben der Passagiere.

    Die zweite Staffel endete damit, dass Layton (Daveed Diggs) und Ruth (Alison Wright) ihren Plan, den Snowpiercer zurückzuerobern, in die Tat umsetzen wollen. Mit der Hilfe von Javier (Roberto Urbina) und Alexandra (Rowan Blanchard) schafften sie es auch zurück in den Eiszug und versammelten ihre Unterstützer. Unterdessen gelang es Josie (Katie McGuinness), den Aquarium-Waggon zu zerstören und die Lok des Snowpiercers von den restlichen 1.023 Waggons abzutrennen.

    Zu Beginn der dritten Staffel werden Layton und sein innerer Kreis das Kommando über den kleinen „Piratenzug“ mit zehn Waggons übernehmen, um nach Melanie (Jennifer Connelly) zu suchen. Gleichzeitig planen sie, einen möglichen warmen Ort für die Bildung einer neuen Zivilisation auf der Erde zu finden. In der Zwischenzeit sichert sich Mr. Wilford (Sean Bean) im Zug die Macht und wartet auf Laytons Rückkehr.

    Neu dabei ist Archie Panjabi („Blindspot“, „Good Wife“) als geheimnisvolle Asha, die als letzter Mensch auf Erden den Menschen im Snowpiercer aufzeigt, dass ein Leben auch außerhalb des Eisbrecherzugs (wieder) möglich ist.

    „Snowpiercer“ ist eine Produktion von Graeme Manson, Scott Derrickson und Filmregisseur Joon-ho Bong für Tomorrow Studios in Zusammenarbeit mit CJ Entertainment und ITV Studios. Eine vierte Staffel befindet sich bereits in Arbeit (fernsehserien.de berichtete).

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

      weitere Meldungen