RTLplus Programmhighlights 2018/19: Mabuse, Schlager und 35 Jahre RTL

    Serienklassiker „Sinan Toprak“ und „Matchball“ werden wiederholt

    RTLplus Programmhighlights 2018/19: Mabuse, Schlager und 35 Jahre RTL – Serienklassiker "Sinan Toprak" und "Matchball" werden wiederholt – Bild: RTL

    In dieser Woche stellen die deutschen Fernsehsender im Rahmen der Screenforce Days ihr Programm für die kommende TV-Saison 2018/19 vor. Bereits jetzt informierte der kleine Spartensender RTLplus über bevorstehende Highlights und Neuzugänge im Programm.

    SHOWS
    „Let’s Dance“-Jurorin Motsi Mabuse präsentiert mit „Wer macht mich schön?“ eine neue Makeover-Show. Ab dem 18. Juli wird das Format mittwochs um 22.05 Uhr gezeigt. Darin liefern sich Stylisten, Boutiquebesitzer und Fashion-Blogger ein Modeduell. Sie wollen verzweifelte Kandidatinnen dabei unterstützen, schön und glücklich zu werden, und geben ihnen Nachhilfe in Sachen Mode. Pro Folge befassen sich zwei Stylisten mit zwei Frauen. Zunächst gewähren sie einen Blick in ihren Kleiderschrank, dann lernen sie ihren Stylisten kennen. Anschließend werden beide Teams von Motsi Mabuse in einen mehrstündigen Makeover-Marathon geschickt, damit der Traum vom neuen Look wahr wird. Insgesamt 600 Euro darf jeder Stylist für seinen Schützling ausgeben. Eingekauft, geschminkt und frisiert wird in der Region, in der die Frauen leben. Der Modeprofi, der am Ende der Sendung aus Mabuses Sicht am typgerechtesten die schönste Seite seiner Kandidatin herausgearbeitet hat, gewinnt das Duell. Ursprünglich war das Format bereits vor einem Jahr für den RTL-Nachmittag angekündigt worden.

    Nachdem bereits Sat.1 Gold mit Schlagersendungen gute Erfahrungen gemacht hat, setzt nun auch RTLplus auf diese Programmfarbe. Inka Bause wird im Winter die neue Reihe „Die Schlagernacht 2018“ präsentieren. Darüber hinaus beteiligt sich RTLplus am 35. Geburtstag von RTL. Anfang 2019 blicken Angela Finger-Erben und Wolfram Kons mit prominenten Gästen auf die schönsten Momente in der Geschichte von RTL zurück. Bestätigt ist zudem auch eine Fortsetzung des „IBES“-Nachschlags „Die Stunde danach“. Auch 2019 wird Finger-Erben im Anschluss an die Hauptsendung bei RTL mit Ex-Campern und prominenten Dschungelfans über die aktuellen Geschehnisse diskutieren. Kein Wort gibt es dagegen über eine mögliche Fortsetzung der Gameshow-Klassiker „Der Preis ist heiß“, „Glücksrad“ und Co. Offenbar ist dieses Thema für den Sender erledigt.

    SERIENKLASSIKER
    Auch im Bereich der Serienklassiker sorgt RTLplus für Nachschub. Ab dem 26. Juli wird nach langer Zeit immer donnerstags die Krimiserie „Sinan Toprak ist der Unbestechliche“ mit Erol Sander wiederholt, die zwischen 2001 und 2002 über zwei Staffeln bei RTL lief. Schlagerfreunde dürfen sich auf ein Wiedersehen mit Howard Carpendale als Schauspieler freuen, denn auch „Matchball“ steht auf dem Programm. In der Serie aus dem Jahr 1994 verkörperte der Schlagersänger den alternden Tennisprofi Johnny Storm. Darüber hinaus werden die Krimiserien „Die Cleveren“ und „Die Sitte“ wiederholt.

    19.06.2018, 11:00 Uhr – Glenn Riedmeier/fernsehserien.de

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

    • Fernsehschauer am 19.06.2018 11:30

      Gibt es schon Starttermine für Cleveren und Sitte?
        hier antworten

      weitere Meldungen