Ab heute: RTL II wirft nächstes Nachmittagsformat aus dem Programm

    „Ibiza Diary“ muss weichen, „Hartz und herzlich“ kehrt zurück

    Ab heute: RTL II wirft nächstes Nachmittagsformat aus dem Programm – "Ibiza Diary" muss weichen, "Hartz und herzlich" kehrt zurück – Bild: RTL II/Sebastian Heberlein
    „Ibiza Diary“

    Abseits seiner beiden Leuchtturm-Formate „Berlin – Tag & Nacht“ und „Köln 50667“, die allerdings ebenfalls unter Quotenschwund leiden, hat RTL II zurzeit kein Glück mit seinen Eigenproduktionen am Nachmittag. Nachdem Ende Januar bereits „Chartbreaker – Die Casting-Soap“ nach nur sieben von 15 geplanten Folgen mangels Erfolg abgesetzt wurde (fernsehserien.de berichtete), trifft es um 17.10 Uhr nun auch „Ibiza Diary“: Bereits am heutigen Dienstag (12. Februar) fliegt die gescriptete Trashserie aus dem Programm, die letzten vier Folgen sind wie alle übrigen bereits seit dem 24. September bei TVNOW verfügbar.

    „Ibiza Diary“ erzählt die Geschichte von Mara (Samira Dimino), die zu ihrem Vater nach Ibiza zieht. Sie möchte dort ein neues Leben beginnen, nachdem sie in Deutschland wegen schlimmen Cyber-Mobbings und Problemen zu Hause nicht mehr bleiben konnte. Ihren Vater kennt sie bislang nicht. Er betreibt eine Strandbar auf der Partyinsel und hat eine Lebensgefährtin, die eine eigene Tochter im Alter von Mara mitbringt. Mara möchte auf der deutschen Schule in Ibiza ihr Abitur machen, doch die Insel entpuppt sich nicht als der gewünschte Zufluchtsort.

    Ebenfalls betroffen von der Absetzungsankündigung ist die Scripted Reality „Hilf mir! Jung, pleite, verzweifelt … “, die ihren Sendeplatz eine Stunde früher verliert. Stattdessen setzt der Sender aus Grünwald zumindest bis zum Ende der Woche ab 16.00 Uhr auf Doppelfolgen von „Hartz und herzlich – Tag für Tag Benz-Baracken“, freilich sind hiervon nur Wiederholungen zu sehen. Unterbrochen werden diese wie gewohnt um 17.00 Uhr von den siebenminütigen „RTL II News“ sowie dem „RTL II Wetter“.

    Die zweite Staffel der „ersten deutschen Doku-Serie im Fitness-Kosmos“ „Workout – Muskeln, Schweiß & Liebe“, die am kommenden Montag (18. Februar) starten sollte, könnte sich darüber hinaus auch noch einmal verschieben, die genauen Programmpläne sind bislang noch nicht bekannt. Ursprünglich sollte dieses Format bereits Anfang Februar mit neuen Folgen zurückkehren, aufgrund des „Chartbreaker“-Flops disponierte man allerdings noch einmal um. Somit entwickelt sich der Nachmittag derzeit zur größten Baustelle von RTL II, sowohl von einem stabilen Programmschema als auch stabilen Quoten ist man weit entfernt.

    12.02.2019, 08:46 Uhr – Dennis Braun/fernsehserien.de

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

    • User 1441300 am 17.02.2019 13:49

      Ich finde es scheiße das ibiza diary nicht mehr läuft. Ich habe die Serie sehr gerne gesehen. Würde mich über eine 2 staffel sehr freuen.
        hier antworten
      • NDM (geb. 1973) am 15.02.2019 12:49

        Ich bin schuld daran, da ich es nicht gucke, ich in der Regel zu dieser Uhrzeit arbeite ;-) Und falls ich nicht arbeiten sollte, gibts bestimmt 1000 andere Sachen zu erledigen, als RTL2 zu gucken :D
          hier antworten
        • UserTheUser am 14.02.2019 14:36

          Zum Glück. Gerne öfter weg von diesem Unfug.
          Früher hat RTL II mit all den Serienimporten doch auch funktioniert..
            hier antworten
          • DarkAngel95 (geb. 1995) am 13.02.2019 18:13

            Finde es sehr schade und frech das Ibiza diary einfach abgesetzt wurde!!! Ihr hättet wenigstens die legen Folgen noch abspielen können und nicht mittendrin aufhören!!! Meine Meinung!
              hier antworten
            • harry27 am 13.02.2019 09:35 via tvforen.de

              Nicht alles war früher besser, aber RTL 2 definitiv :-)
              • Annarita Furno (geb. 1962) am 12.02.2019 18:39

                Ich finde so scheisse dass Rtl2 die Serie Ibiza Diary einfach mittendrin abgesetzt hat! Das ist einfach unprofessionell und unfair! Sie hätten die letzten 4 folgen doch ausstrahlen können. Aber was kann man von einer unseriösen tv wie Rtl2 erwarten??!👎👎👎👎
                  hier antworten
                • ilm-kries (geb. 1987) am 12.02.2019 10:48

                  Genau so sehr ich es auch, nur komisch das die Formate Berlin - Tag und Nacht und Köln... die ebenfalls unter Qoutenmangel leiden immer noch im Programm sind.

                  Wenn diese Formate aus dem Programm von RTL 2 verschwinden würden, wäre wieder Platz für das Realityformat Big Brother das früher gebracht wurde.

                  Der Sender Sixx versuchte sich an dem Format, was aber auf den genannten Sender keinen Erfolg brachte und somit es bei nur einer Staffel blieb, was sehr schade ist da ich diese Sendung gerne geschaut habe.
                    hier antworten
                  • Helmprobst am 12.02.2019 09:23 via tvforen.de

                    Als der Sender früher den Nachmittag mit Cartoons und den Vorabend mit Sitcoms wie "Full House", "Eine starke Familie" und "Der Prinz von Bel-Air" bestückte, sind diese Sendungen monatelang gelaufen und mussten nicht nach 7 Folgen mangels Erfolg ausgetauscht werden.

                    Schade, dass RTL2 dann eines Tages begonnen hat konsequent durchgängig auf Schwachsinns-Formate zu setzen. Etwas mehr Vielfalt täte dem Programm gut.

                    weitere Meldungen