Problemserie „Lethal Weapon“ und zwei Neustarts bei FOX abgesetzt

    „The Passage“ und „The Cool Kids“ sind Geschichte

    10.05.2019, 22:21 Uhr – Bernd Krannich

    Problemserie "Lethal Weapon" und zwei Neustarts bei FOX abgesetzt – "The Passage" und "The Cool Kids" sind Geschichte – Bild: FOX
    Damon Wayans und Seann William Scott in „Lethal Weapon“

    FOX hatte in der vergangenen Nacht eher überraschend viele neue Drama-Serien bestellt, gleich vier an der Zahl (fernsehserien.de berichtete). Im Umkehrschluss bedeutete das, dass Wackelkandidaten eher schlechte Chancen haben. Besiegelt wurde jetzt das Schicksal der problembeladenen Serie „Lethal Weapon“ nach drei Staffeln sowie von zwei Serien nach jeweils der ersten Staffel: „The Passage“ und „The Cool Kids“. Diese zwei letztgenannten Serien haben es bisher noch nicht nach Deutschland geschafft.

    Anmerkung: Ursprünglich war gestern Abend vermeldet worden, dass auch die Absetzung von „Proven Innocent“ nach der Auftaktstaffel bestätigt sei. Das erwies sich allerdings als ‚verfrüht‘, es gibt noch kein offizielles Urteil zu der Serie..
    Anmerkung 2: Knapp 24 Stunden später wurde die Absetzung von „Proven Innocent“ nun offiziell gemacht (fernsehserien.de berichtete)

    Lethal Weapon

    Vor allem für sich selbst gefährlich war der Cast von „Lethal Weapon“: Nach Streitereien zwischen den ursprünglichen Hauptdarstellern Damon Wayans und Clayne Crawford musste Letzterer die Serie nach der zweiten Staffel verlassen. Neu als zweiter Lead an Bord gekommen war Seann William Scott.

    Während der Staffel sorgte Wayans mit einem Interview für hohe Wellen, in dem er massive Ausstiegsabsichten ankündigte, die er aber später wohl wieder relativierte.

    Die Quoten gingen in der neuen Staffel nach unten und so endet die Serie nun offiziell nach der dritten Auflage – übrigens mit einem Cliffhanger, der in einer vierten Staffel einen erneuten Umbau der Serie ermöglicht hätte.

    Weitere Hauptdarsteller waren zum Schluss neben Wayans und Scott noch Keesha Sharp, Kevin Rahm, Johnathan Fernandez, Michelle Mitchenor, Chandler Kinney und Dante Brown.

    The Passage

    Eigentlich sollte „The Pasage“ eine längere Geschichte erzählen, wie aus Menschen durch ein misslungenes medizinisches Experiment auf der Suche nach einem starken Heilmittel Vampire werden, wobei sich der Vampirismus dann apokalyptisch ausbreitet. Doch nun bleibt es bei dem ersten Kapitel. In dem sollte der FBI-Agent Brad Wolgast (Mark-Paul Gosselaar) das Waisenmädchen Amy (Saniyya Sidney) als Testperson im Testlabor abliefern. Doch der FBI-Mann verweigert den Befehl. Trotzdem landet Amy schließlich in der Einrichtung und wird so zu einer wichtigen Figur in der zukünftigen Geschichte der Menschheit.

    Die Serie basiert auf der Roman-Trilogie von Justin Cronin.

    The Cool Kids

    Mit dem Neuanfang für den Sender FOX nach dem Verkauf etwa von Schwesterstudio 20th Century Fox TV setzt der Sender auf viel Sport und leicht verdauliche Serien – so wurde etwa „The Last Man on Earth“ abgesetzt und dafür auf die Wiederbelebung von „Last Man Standing“und die Sitcom „The Cool Kids“ gesetzt. Während „Last Man Standing“ die Verlängerung für eine achte Staffel erhalten hat, wird „The Cool Kids“ nach einer Staffel eingestellt.

    Die Serie sieht die Bewohner eines Altersheims in der Art einer Schülerclique. Dabei wird die Welt der Cool Kids im Serienauftakt durch den Tod eines der ihren und die Ankunft einer gewieften weiblichen Bewohnerin aufgewirbelt.

    Die Hauptrollen hatten David Alan Grier, Martin Mull, Leslie Jordan und Vicki Lawrence.

    Zur fortlaufend aktualisierten Übersicht der verlängerten und abgesetzten Serien der Upfronts 2019.

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

    • Jollyluci am 19.05.2019 11:38

      Clayne Craword hat die Rolle des Riggs super gespielt. Nach Bekanngabe, dass er rausgeworfen wurde war vorhersehbar, dass es mit der Serie nicht mehr lange weitergeht. Konnte man auch den Leserkommentaren entnehmen. Mein Kommentar war auch sofort, dass es nach 2 Staffeln für mich dann gewesen ist. Lag ich richtig mit meinem Gefühl.
        hier antworten
      • Stefan_G (geb. 1963) am 13.05.2019 22:46

        Siehste? Hatte ich vorher schon gesagt, dass nach Stafflel 3 Schluss ist.
        Hatte mit meiner Einschätzung wieder einmal recht gehabt...
          hier antworten
        • serieone am 11.05.2019 17:28

          Für MICH war die Serie mit Staffel 2 zu ENDE!!! Danke Damon, dass DU die Serie kaputt gemacht hast.
            hier antworten
          • Informationen (geb. 1995) am 11.05.2019 06:35

            kann dir nur zustimmen Mork-vom-Ork und bin irrsinnig froh dass die Damon Wayans Ego Show endlich abgesetzt wurde und das Riesenbaby mit Matt Miller nun nicht mehr die Marke Lethal Weapon besudeln.
              hier antworten
            • Mork-vom-Ork am 11.05.2019 01:37

              Statt den super aufspielenden Clayne Crawford hätten die Macher von Lethal Weapon besser den missgünstigen Damon Wayans feuern sollen, denn dass diese Serie ohne Clayne Craword nicht mehr funktionieren würde, war so was von klar.
                hier antworten

              weitere Meldungen