Pocher-Mania: Talk- und Quizshowpiloten für das ZDF

    Viel Arbeit für den Comedian – Sky hat jedoch genug

    Glenn Riedmeier
    Glenn Riedmeier – 06.05.2013, 11:07 Uhr

    Oliver Pocher – Bald auf allen Kanälen? – Bild: Sat.1/Arne Weychardt
    Oliver Pocher – Bald auf allen Kanälen?

    „Alle auf den Kleinen“? In diesen Tagen nehmen Deutschlands Sender den Titel von Oliver Pochers RTL-Show anscheinend wörtlich. Neben seinem künftigen Engagement für Sat.1, werden eine neue Talksendung und eine Quizshow mit dem 35-Jährigen pilotiert, die zuerst dem ZDF angeboten werden sollen. Allerdings soll die Zusammenarbeit von Sky und Oliver Pocher beendet werden.

    In den kommenden Wochen wird ein Testballon aufgezeichnet, in dem sich Pocher erstmals als seriöser Talkmaster beweisen möchte. Dies berichtet das Nachrichtenmagazin Spiegel. Er soll mit seinen Gästen über „gesellschaftlich relevante Themen“ diskutieren. Produziert wird das Format von der Firma Fernsehmacher, die für den ZDF-Dauerbrenner „Markus Lanz“ verantwortlich zeichnet. Darüber hinaus lässt Endemol einen Quizshow-Piloten mit Pocher aufzeichnen, der ebenfalls zuerst dem ZDF offeriert werden soll. Erfahrungen als Quizmaster konnte Pocher in den letzten Jahren als Moderator der RTL-Show „5 gegen Jauch“ sammeln.

    Das plötzliche Interesse diverser Sender an Oliver Pocher kommt etwas überraschend, nachdem es um den Comedian seit zwei Jahren ruhig geworden war. Im Frühjahr 2011 stellte Sat.1 das gescheiterte Late-Night-Projekt „Die Oliver Pocher Show“ auf Grund zu schlechter Quoten ein. Danach ging Pocher ins Pay-TV und präsentiert aktuell die Sportshow „Samstag Live!“ bei Sky. Im Free-TV war er nur noch bei „5 gegen Jauch“ zu sehen, sowie Anfang des Jahres in der ersten Ausgabe von „Alle auf den Kleinen“.

    Dies wird sich allem Anschein nach in den kommenden Monaten allerdings wieder ändern. Bei Sat.1 wird Oliver Pocher ab Juni die Moderation der Show „Mein Mann kann“ übernehmen, und die „Sportfreunde Pocher – Alle gegen die Bayern!“-Neuauflage „Das Duell – Alle gegen den BVB“ präsentieren (fernsehserien.de berichtete). Wie die Süddeutsche berichtet, wird sich Sky allerdings wieder von Pocher trennen. Dabei könnte eine Rolle gespielt haben, dass der Moderator kürzlich in der ARD-Talkshow „Günther Jauch“ zum Fall Uli Hoeneß zu Gast war, obwohl Sky seine Mitarbeiter darum geben hatte, sich zum Thema nicht zu äußern, da zu jenem Zeitpunkt wenig konkrete Details vorlagen.

    Bleiben also noch RTL, Sat.1 und das ZDF, wo Pocher bald zu sehen sein könnte. Die nahe Zukunft wird zeigen, inwiefern ein Senderhopping möglich ist, oder ob sich der Moderator letztendlich für einen Arbeitgeber entscheiden muss.

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

    • am melden

      er hat eine freche schnauze aber ich mag ihn
        hier antworten
      • am via tvforen.demelden

        Pocher und seriös?!

        Na da hoffe ich aber das es genauso seriös wird wie dieses Interview

        • am via tvforen.demelden

          Überschrift: "Pocher-Mania: Talk- und Quizshowpiloten für das ZDF"

          Erster Absatz: "Neben seinem künftigen Engagement für Sat.1, werden eine neue Talksendung und eine Quizshow mit dem 35-Jährigen pilotiert, die zuerst dem ZDF [b]angeboten werden sollen[/b]."

          Weiß denn das ZDF schon von seinem Glück?
          • am via tvforen.demelden

            So tief werden die schon nicht sinken, und sich den Kerl wieder an Land holen.
          • am via tvforen.demelden

            wolle64 schrieb:
            -------------------------------------------------------
            > So tief werden die schon nicht sinken, und sich
            > den Kerl wieder an Land holen.


            Ein Grund mehr nicht mehr das ZDF einzuschalten.
          • am via tvforen.demelden

            wolle64 schrieb:
            -------------------------------------------------------
            > So tief werden die schon nicht sinken, und sich den Kerl wieder an Land holen.

            Dann werde ich dem ZDF mal einen Tipp geben ... was sie garantiert ablehnen dürfen ... damit sie vor lauter Überraschung nicht einen Herzkasper bekommen. ;-))
        • (geb. 1969) am melden

          Na, was soll man dazu noch sagen ...
            hier antworten
          • am via tvforen.demelden

            wunschliste.de schrieb:
            -------------------------------------------------------
            >
            > In den kommenden Wochen wird ein Testballon
            > aufgezeichnet, in dem sich Pocher erstmals als
            > seriöser Talkmaster beweisen möchte. Dies
            > berichtet das Nachrichtenmagazin Spiegel. Er soll
            > mit seinen Gästen über "gesellschaftlich
            > relevante Themen" diskutieren.


            Prima! Ich freu mich dann auf: Kader Loth übernimmt die Sendung von Maybrit Illner. Joey Heindle moderiert künftig "Panorama". "Das philosophische Quartett" mit DJ Ötzi. Und durch "Aspekte" führt demnächst Michael Wendler.
            • am via tvforen.demelden

              Kader Loth als Moderatorin einer "Literatursendung" gab es ja schon...

          weitere Meldungen

          weitere Meldungen

          weitere Meldungen

          weitere Meldungen