„Outlander“: Termin und Teaser-Trailer für zweite Hälfte der siebten Staffel

Neue Folgen der Fantasyserie mit Caitriona Balfe und Sam Heughan

Glenn Riedmeier
Glenn Riedmeier – 02.06.2024, 11:29 Uhr

„Outlander“ – Bild: Starz
„Outlander“

Die Fans von „Outlander“ warten schon lange auf die Fortsetzung – und werden dies auch noch eine Weile tun müssen, doch nun wurde endlich der konkrete Starttermin für zweite Hälfte der siebten Staffel verkündet: Ab dem 22. November werden die neuen Folgen in den USA immer freitags bei Starz veröffentlicht – sowohl linear als auch on Demand. Die zweite Staffelhälfte erscheint nach der Droughtlander-Phase also mehr als ein Jahr, nachdem der erste Teil veröffentlicht wurde (zwischen Juni und August 2023). Zur Einstimmung hat Starz einen Teaser-Trailer bereitgestellt:

In den neuen Folgen verlassen Claire (Caitriona Balfe), Jamie (Sam Heughan) und Young Ian (John Bell) die Kolonien und kommen in ihrer geliebten Heimat Schottland an. Die Gefahren des Unabhängigkeitskrieges zwingen sie dazu, sich zu entscheiden, ob sie denen zur Seite stehen, die sie lieben, oder für das Land kämpfen, das sie zu ihrer neuen Heimat gemacht haben. Währenddessen sehen sich Roger (Richard Rankin) und Brianna (Sophie Skelton) mit neuen Feinden konfrontiert und müssen gegen die Mächte kämpfen, die ihre Familie auseinanderzureißen drohen. Als sich die Loyalitäten ändern und schmerzhafte Geheimnisse ans Licht kommen, wird die Ehe von Jamie und Claire auf eine noch nie dagewesene Probe gestellt. Können die MacKenzies und Frasers mit ihrer Liebe, die sie über Ozeane und Jahrhunderte hinweg verbindet, wieder zueinanderfinden?

In weiteren Rollen spielen David Berry als Lord John Grey, Charles Vandervaart als William Ransom, Izzy Meikle-Small als Rachel Hunter und Joey Phillips als Denzell Hunter mit.

Das Ende von „Outlander“ ist bereits beschlossen, allerdings noch nicht in Sicht. Denn die Adaption der Romanvorlage von Diana Gabaldon wird mit einer zehnteiligen achten Staffel beendet, die derzeit produziert wird. Mit dann insgesamt 101 Folgen in acht Staffeln handelt es sich bei der 2014 gestarteten Serie um die langlebigste Eigenproduktion des Pay-TV-Anbieters Starz. Darüber hinaus wird es ein Prequel namens „Outlander: Blood of My Blood“ geben, das die jeweiligen Eltern von Claire und Jamie sowie deren jeweilige Liebesgeschichten ins Zentrum stellen wird. Währenddessen warten deutsche Fans noch auf die Veröffentlichung der ersten Hälfte der siebten Staffel. In der sechsten Staffel übernahm die Deutschlandpremiere der Pay-TV-Sender Universal TV, inzwischen ist sie auch bei Netflix verfügbar.

Kommentare zu dieser Newsmeldung

  • am

    Wie heißen die Bücher ? Alle zunächst "Outländer" und dann die Folge ? Und wer hat sie geschrieben ? (Autor/Autorin?)
    Danke
    • (geb. 1961) am

      Da das alles einfach zu lange dauert mit der Serie, habe ich angefangen die Bücher zu lesen.
      Ist noch spannender als Fernsehen. :)
      • am

        Interessant !! Wie heißen die Bücher und wer ist Autor-in ????
        Danke für die Hilfe.
    • (geb. 1992) am

      Hallo! Also es stimmt, dass es auf Netflix die ersten 6 Staffeln gibt, es stimmt nicht, dass der erste Teil der 7. Staffel noch nicht verfügbar ist. Gibt's nämlich auf Amazon Prime, muss aber gekauft werden :) LG und viel Spaß beim schauen 🫢
      • am

        Ach, die läuft immer noch?

        Ich hatte mal die erste Staffel angefangen, dann wurde glaube ich der Sendetermin verschoben (oder der Sender gewechselt, der übliche Mist halt) und ich beschloss, dann später alles auf Disc zu schauen wenn die Serie beendet ist.

        Inzwischen hatte ich die Serie allerdings schon wieder vergessen...

        weitere Meldungen