NEWSBOX mit „Lindenstraße“, „Dragonball“, „Dinner for One“ & Co.

    Die nationalen Kurznachrichten der Woche

    Glenn Riedmeier
    Glenn Riedmeier – 07.12.2013, 10:29 Uhr

    NEWSBOX mit "Lindenstraße", "Dragonball", "Dinner for One" & Co. – Die nationalen Kurznachrichten der Woche

    „Lindenstraße“: Deutschlands bekannteste Straße erhält pünktlich zum 29. Geburtstag der Serie wieder einmal prominenten Besuch. Dieter Hallervorden hat in der morgigen Folge „Oktober suchen“ (8.12.) einen Gastauftritt und spielt sich selbst. Adi Stadler (Philipp Sonntag) sucht verzweifelt nach älteren Männern, die sich für einen guten Zweck nackt fotografieren lassen. Unter anderem spricht er auch Hallervorden an, der auf seine eigene Weise auf die Anfrage reagiert.

    Nelson Mandela: Der National Geographic Channel ändert zu Ehren des verstorbenen Freiheitskämpfers sein Programm. Am Montag, 9. Dezember, zeigt der Pay-TV-Sender um 21.05 Uhr die einstündige Dokumentation „Mandela: Ein Leben in Freiheit“ als TV-Premiere. Darin besucht der britische Journalist Mark Austin die Stationen der faszinierenden Lebensgeschichte Mandelas. Außerdem kommen in Interviews viele ehemalige Regierungsmitglieder wie Frederik Willem de Klerk, Pik Botha und Gordon Brown zu Wort.

    „Dragonball“: ProSieben Maxx bringt den Anime-Klassiker zurück ins deutsche Fernsehen. Ab dem 27. Januar zeigt der Spartenkanal im Rahmen seiner „Yep!“-Programmschiene alle 153 Episoden der Originalserie, die zwischen 1986 und 1989 produziert wurde. Eine genaue Sendezeit steht aktuell noch nicht fest.

    „Dinner for One“: Der Silvester-Klassiker wurde bereits mehrfach in den unterschiedlichsten Varianten adaptiert. In diesem Jahr wurde eine neue Mundart-Version aufgezeichnet. In „Dinner op Kölsch“ wird die klassische Handlung ins Jahr 2064 verlegt. Die Hauptrollen spielen Ralf Schmitz als Butler Ralph und Annette Frier als Frau Annette. Zu sehen ist die neue kölsche Fassung am 31. Dezember um 18.25 Uhr im WDR.

    „Niedrig und Kuhnt – Kommissare ermitteln“: Der Pay-TV-Kanal(!) Sat.1 Emotions entwickelt sich derzeit zu einem Auffanglager für gefloppte und abgeschobene Sat.1-Formate. Die Doku-Soap mit Conny Niedrig und Bernie Kuhnt läuft schon länger nicht mehr im Hauptprogramm. Dennoch existieren noch 69 bislang ungesendete Folgen, die nun ab dem 21. Januar immer dienstags um 23.05 Uhr in Doppelfolgen bei Sat.1 Emotions versendet werden.

    „Sehnsuchtsziele“: Sat.1 Gold startet ein neues Reisemagazin mit Eva Habermann. Am 19. Januar um 20.15 Uhr begrüßt die Moderatorin und Schauspielerin die Zuschauer aus dem „Tropical Island“ in Brandenburg und präsentiert die schönsten Urlaubsziele weltweit. Sie gibt unter anderem Tipps für die besten Städtereisen Europas und spürt auch unbekannte Paradiese auf, die teilweise direkt vor unserer Haustüre liegen.

    „X-Diaries – love, sun & fun“: RTL II startet am 13. Januar die mittlerweile fünfte Staffel der Scripted Reality, die der Sender inzwischen als „Dokunovela“ bezeichnet. Ganze 80 neue Folgen sind jeweils montags bis freitags um 17.00 Uhr zu sehen. 40 davon spielen auf Mallorca, die andere Hälfte der erfundenen Geschichten wurde auf Ibiza gedreht.

    „Schwer verliebt“: Sat.1 bringt seine fragwürdige Kuppelshow zurück. Die vierte Staffel der Doku-Soap, die übergewichtigen Menschen angeblich dabei helfen will, den richtigen Partner zu finden, läuft ab dem 5. Januar acht Wochen lang sonntags um 19.00 Uhr. Neu ist der Moderator: Anstelle von Britt Hagedorn führt künftig Volksmusikant Maxi Arland durch die Sendung, die nach eigenen Angaben seine Lieblingsshow im Fernsehen ist.

    Super Bowl: Sat.1 hat die Zusammenarbeit mit dem NFL-Rechtevermarkter IMG verlängert und sich die Ausstrahlungsrechte an dem sportlichen Mega-Event der USA für 2014 und 2015 gesichert. Der Vertrag beinhaltet auch die Internet-Übertragung als Livestream auf ran.de. Der Super Bowl XLVIII findet am 2. Februar 2014 im MetLife Stadium in East Rutherford, New Jersey, statt. Für die deutschen Zuschauer sind Frank Buschmann und Jan Stecker als Kommentatoren im Einsatz.

    Sky übernimmt Plazamedia: Die Sky Deutschland Fernsehen GmbH & Co. KG hat mit der Constantin Sport Holding GmbH den Erwerb von 100 Prozent ihrer Produktionsgesellschaft Plazamedia GmbH TV- und Film-Produktion vereinbart, sowie den Erwerb einer Beteiligung von 25,1 Prozent an der Sport1 GmbH und der Constantin Sport Marketing GmbH. Die Übernahme des langjährigen Geschäftspartners vergrößert die Produktionskapazitäten von Sky, insbesondere im Bereich Sport, erheblich.

    „Hotel 13“: Die deutsche Teenie-Daily-Soap kehrt im Frühjahr mit der zweiten Staffel und verändertem Ensemble zurück. Nickelodeon zeigt 56 neue Folgen ab dem 10. Februar. Die Hauptdarsteller Patrick Baehr, Carola Schnell, Ilka Teichmüller und Jörg Moukaddam bekommen in der zweiten Staffel Verstärkung durch die Jungschauspieler Lion Wasczyk, Sarah Thonig, Jan-Hendrik Kiefer und Jamie Watson.

    „Rowdy & Zwick“: Der KiKA nimmt Anfang 2014 eine neue Zeichentrickserie in sein Programm auf. Die australische Produktion erzählt von der ungleichen Freundschaft zwischen einem kleinen Hund und einem frechen Floh, die zusammen aufregende Abenteuer erleben. Der 52-teilige Cartoon ist ab dem 15. Januar montags bis freitags um 17.35 Uhr in Doppelfolgen zu sehen.

    RTL: Die Mediengruppe baut ihr Video-on-Demand-Angebot aus. RTL NOW und VOX NOW sind bei Kabel Deutschland gestartet und damit erstmals im Kabelnetz in TV-Qualität abrufbar. Kunden von Kabel Deutschland haben ab sofort die Möglichkeit, komplette Sendungen von RTL und VOX abzurufen. Teilweise sind sie sogar vor der TV-Ausstrahlung oder nach sieben Tagen im Archiv verfügbar.

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

      weitere Meldungen

      weitere Meldungen

      weitere Meldungen

      weitere Meldungen