„New Blood“: BBC-One-Serie verpflichtet Mark Addy und Anna Chancellor

    Polizeiserie im modernen London ergänzt Darsteller-Riege

    Mario Müller – 13.10.2015, 16:00 Uhr

    Mark Addy als König Robert Baratheon in „Game of Thrones“

    „New Blood“ wird eine einzigartige Seite des modernen London durch die Augen zweier Außenseiter zeigen“, teilt die BBC mit. In der neuen Serie spielen Mark Strepan und Ben Tavassoli zwei junge Ermittler verschiedener Londoner Polizeiabteilungen, die sich zusammentun, um gegen die Mächtigen und Reichen der britischen Hauptstadt anzukämpfen (fernsehserien.de berichtete). Laut Radiotimes hat die BBC jetzt auch „Atlantis“- und „Game of Thrones“-Darsteller Mark Addy und Anna Chancellor („Vier Hochzeiten und ein Todesfall“, „The Hour“) für „New Blood“ verpflichtet.

    Addy wird darin den zynischen und raubeinigen Polizisten Derek Sands verkörpern, einen alten Hasen, dem der Erfolg seiner jungen und ambitionierten Kollegen mächtig gegen den Strich geht. Anna Chancellor spielt Eleanor Davies, die leidenschadftliche und pragmatische Chefin des Betrugsdezernats.

    Die Serie stammt von Schriftsteller und Fernseh-Autor Anthony Horowitz, der neben zahlreichen Krimi-Romanen unter anderem auch die erste und fünf weitere Folgen von „Inspector Barnaby“ verfasste. Von „New Blood“ sollen zunächst sieben Folgen produziert werden, die auf BBC One ausgestrahlt werden. In weiteren Rollen sind Ariyon Bakare („Jonathan Strange & Mr Norrell“, „Dancing on the Edge“), Aiysha Hart („Atlantis“, „Honour“) und Dorian Lough („Peaky Blinders“, „The Smoke“) zu sehen.

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

      weitere Meldungen