Netflix enthüllt in neuem „Stranger Things“-Teaser überraschende Wendung

    Geheimnis um Schicksal von Hopper wird gelüftet

    Bastian Knümann – 14.02.2020, 15:44 Uhr

    „Stranger Things 4“

    Es war der Schockmoment im Finale der dritten Staffel von „Stranger Things“: Jim Hopper opfert sein Leben, um das Tor zur Schattenwelt zu schließen und damit das Monster zu töten. Seitdem spekulieren die Fans, ob Hopper wirklich gestorben ist oder ob er auf wundersame Weise doch überlebt hat. Nun verrät Netflix in einem neuen Trailer: Hopper wird zurückkehren. Darüber hinaus wurden erste Inhalte zur Geschichte der neuen Staffel verkündet.

    Der Streamingdienst bestätigte, dass die Produktion von „Stranger Things 4“ gestartet ist und dass Jim Hopper (David Harbour) überlebt hat. Fernab seiner Heimat, in einem Gefängnis im eisigen Brachland von Kamtschatka, muss er sich einigen Gefahren stellen. Diese sind allerdings nicht immer menschlicher Natur. In den Staaten erwacht unterdessen ein neuer Schrecken: Etwas, das lange vergraben lag und alles miteinander verbindet.

    Erster Teaser zu „Stranger Things 4“

    Einen Veröffentlichungstermin für die vierte Staffel gibt es noch nicht. Während die erste und die dritte Staffel im Sommer erschienen, mussten die Fans bei der zweiten Staffel bis zum Herbst warten.

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

    • am melden

      @s_o_c: Nicht verguckt.
      https://www.bz-berlin.de/leute/game-of-thrones-star-tom-wlaschiha-nun-bei-stranger-things-staffel-vier-dabei
        hier antworten
      • (geb. 1972) am melden

        und wieder eine serie mit tom wlaschiha, wenn ich mich nicht verguckt habe...guuuut !!!
        ich kann die neuen folgen kaum erwarten...
          hier antworten
        • am melden

          Was soll daran überraschend sein? War doch zu erwarten, nachdem im Abspann ein amerikanischer Gefangener erwähnt aber nicht gezeigt wurde.
            hier antworten

          weitere Meldungen