„München 7“: Drehbeginn zum Serien-Comeback

    Xaver und Felix ermitteln im ARD-Vorabendprogramm

    Michael Brandes – 17.05.2011

    "München 7": Drehbeginn zum Serien-Comeback – Xaver und Felix ermitteln im ARD-Vorabendprogramm – Bild: Bayerisches Fernsehen

    In München haben heute die Dreharbeiten zum Serien-Comeback von „München 7“ begonnen. Die damaligen Original-Darsteller Andreas Giebel und Florian Karlheim ermitteln als ungleiches Cop-Duo Xaver Bartl und Felix Kandler in zunächst acht Folgen. Die humorvolle Krimireihe soll ab Herbst – neben drei neuen Serien – das reformierte ARD-Vorabendprogramm bereichern (fernsehserien.de berichtete).

    In den neuen Episoden sehen sich Xaver und Felix privat mit Situationen konfrontiert, die ihrer Gelassenheit das Äußerste abverlangen. Xaver, der sich doch niemals fest binden wollte, hat mit Elfi Pollinger (nur als Gast: Christine Neubauer) und Moni Riemerschmidt (Monika Gruber) gleich zwei Frauen um sich, die ihre Vorstellungen mit Nachdruck formulieren. Felix, der am liebsten einfach seine Ruhe hätte, hat mit Sandra Holzapfel (Julia Koschitz) eine moderne Karrierefrau an seiner Seite, die sich ungefragt auch um seinen beruflichen Aufstieg bemüht.

    Arbeitstechnisch haben es die Polizisten vom Revier München 7 mit Mord und Totschlag zu tun, aber auch mit kleinen Missverständnissen und Pannen sowie ungewöhnlichen Fällen des Alltags und des menschlichen Zusammenlebens. Konfrontiert werden sie in den neuen Folgen mit betrügerischen Beamten, Ehemännern am Rande des Nervenzusammenbruchs, illegalen Radrennen auf dem Altstadtring und mit Flashmobs.

    Franz Xaver Bogners Serie wurde zwischen 2004 und 2006 im Bayerischen Fernsehen ausgestrahlt, aber nach lediglich 13 Episoden wieder eingestellt, da die Geschichten „auserzählt“ seien. Bogner führt in den neuen Folgen nicht nur Regie, er hat auch sechs Drehbücher beigesteuert. Zwei Scripts stammen von Carolin Otto. Die Dreharbeiten dauern voraussichtlich bis zum 30. August. Der konkrete Sendetermin steht noch nicht fest.

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

    • am via tvforen.demelden

      oh, da freu ich mich sakrisch. Habe bei den ersten beiden Staffeln immer sehr geschmunzelt, oder auch Tränen gelacht. Wirklich!
      Freu mich wieder auf viel hintergründigen Humor, bei dem wir Bayern oft auch selbst auf Korn genommen werden. Sag nur Alläier..........
      • am via tvforen.demelden

        Ich mich auch :-) Hoffentlich ist der Allgäuer wieder dabei ;-) Auf die Rolle der Gruber bin ich sehr gespannt.

    weitere Meldungen

    weitere Meldungen

    weitere Meldungen

    weitere Meldungen