„Modern Love“: Starttermin für zweite Staffel der Amazon-Anthologieserie verkündet

    Neue Folgen mit Tobias Menzies, Sophie Okonedo und Kit Harington

    Glenn Riedmeier
    Glenn Riedmeier – 27.05.2021, 12:30 Uhr

    „Modern Love“: Zweite Staffel mit Tobias Menzies und Sophie Okonedo – Bild: Prime Video
    „Modern Love“: Zweite Staffel mit Tobias Menzies und Sophie Okonedo

    Mit der Serie „Modern Love“ hat Prime Video offensichtlich ins Schwarze getroffen. Zwar gab der Streamingdienst wie üblich keine konkreten Informationen über die Abrufzahlen heraus, doch nur eine Woche nach der Veröffentlichung der ersten Staffel erteilte Prime Video bereits grünes Licht für die Produktion einer Fortsetzung. Der Starttermin für die zweite Staffel wurde nun verkündet: Am 13. August werden die acht neuen Folgen der romantischen Anthologie-Serie weltweit beim Streamingdienst veröffentlicht.

    Eine wöchentliche Kolumne der New York Times liefert die Vorlage zu der starbesetzten Serie. Die einzelnen Episoden nehmen die verschiedensten Facetten von Liebe unter die Lupe: Romantik, Sexualität, Familie, platonische Liebe und auch die Liebe zu sich selbst.

    Tobias Menzies („The Crown“) und Sophie Okonedo („Ratched“) erweitern die Besetzung in der neuen Staffel. Darüber hinaus sind unter anderem Gbenga Akinnagbe („The Deuce“), Susan Blackwell („Madam Secretary“), Lucy Boynton („Bohemian Rhapsody“), Tom Burke („Mank“), Zoe Chao („Love Life“), Maria Dizzia („Orange is the New Black“), Minnie Driver („Speechless“), Kit Harington („Game of Thrones“) und Anna Paquin („Flack“) an Bord.

    Hinter der Serie steht der Filmemacher John Carney („Sing Street“), mit dem Prime Video einen umfassenden Deal abgeschlossen hat. Daniel Jones, Herausgeber der Modern Love-Kolumne, fungiert als Co-Produzent. Gedreht wurde die Staffel in Albany, New York City, Schenectady sowie Troy, New York und Dublin, Irland.

    Die Reaktion der Zuschauer auf ‚Modern Love‘ ist unglaublich. Es ist eine Serie mit so viel Gefühl und Wärme – jede Episode berührt das Herz auf eine andere Art und Weise, so Jennifer Salke von Amazon Studios. Wir freuen uns, dass wir unseren weltweiten Prime-Video-Kunden noch mehr schöne Geschichten von Romantik, Freundschaft und Familie in ‚Modern Love‘ erzählen können.

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

      weitere Meldungen