„Legion“: Zweite Staffel startet Anfang April in den USA und Deutschland

    Abenteuer von David Haller gehen weiter

    Bernd Krannich
    Bernd Krannich – 07.02.2018, 09:50 Uhr

    Dan Stevens als David Heller und Rachel Keller als Syd „Legion“ – Bild: FX
    Dan Stevens als David Heller und Rachel Keller als Syd „Legion“

    Die zweite Staffel der Superhelden-Serie „Legion“ von Marvel und FX wird in den USA am 3. April um 22:00 Uhr starten.

    Update: Der deutsche Pay-TV-Sender FOX Channel hat mittlerweile offiziell bestätigt, dass die Ausstrahlung der neuen Staffel in Deutschland am 4. April 2018 um 21:00 Uhr beginnt, also wie bei der Auftaktstaffel keine 24 Stunden nach der Weltpremiere. Wie üblich werden die Episoden wahlweise im Originalton oder deutscher Synchronfassung angeboten.

    „Fargo“-Schöpfer Noah Hawley steht hinter „Legion“, das grob auf der Vorlage aus Marvel-Comics basiert. Dan Stevens spielt David Haller, einen Mann, der über Jahrzehnte als schizophren in psychiatrischen Einrichtungen behandelt wurde. Nun stellt sich heraus, dass er ein mächtiger Mutant ist und die Stimmen, die er „hört“, nicht eingebildet sind, sondern seiner Mutantenfähigkeit geschuldet sind, die er nun nach und nach verstehen lernt, während er in eine Auseinandersetzung um die Zukunft der Mutanten verwickelt ist.

    Weitere Hauptrollen haben Rachel Keller als Davids Love Interest Syd, ebenfalls eine Mutantin, die anfangs wie er in der Psychiatrie steckt, sowie Jean Smart, Jeremie Harris, Amber Midthunder, Bill Irwin und Aubrey Plaza.

    Aus den Zeiten, als Marvel noch nicht zu Disney gehörte und die Rechte an Figuren an unterschiedliche Studios lizenzierte, hält FOX die X-Men-Rechte.

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

      weitere Meldungen