„Last Man Standing“: ProSieben zeigt sechste Staffel als Deutschlandpremiere

    Sitcom mit Tim Allen als gestresster Familienvater geht weiter

    Vera Tidona – 18.06.2020, 08:30 Uhr

    „Last Man Standing“

    Die Ausstrahlung der US-amerikanischen Sitcom „Last Man Standing“ mit Tim Allen („Hör mal, wer da hämmert!“) wurde zuletzt nach mehr als zweijähriger Pause im deutschen Fernsehen fortgesetzt. Nachdem im März bereits die Premiere der fünften Staffel bei ProSieben Fun (fernsehserien.de berichtete) und später auf ProSieben stattfand, folgt nun die deutsche Erstausstrahlung der sechsten Staffel – allerdings gleich im Free-TV: ProSieben zeigt ab dem 4. Juli die 22 neuen Folgen immer samstagvormittags ab 12:05 Uhr im Doppelpack.

    Die Serie handelt vom Familienvater Mike Baxter (Allen), der als Marketing-Chef einer bekannten Sportartikelfirma geschäftlich viel und gern unterwegs ist. Während er in seinem beruflichen Umfeld als sogenannter „letzter echter Kerl“ gilt, sieht er sich zu Hause ganz anderem Stress ausgesetzt. Denn hier haben seine vier Frauen das Sagen: Ehefrau Vanessa (Nancy Travis) und seine drei heranwachsenden Töchter Kristin (Amanda Fuller), Mandy (Molly Ephraim) und Eve (Kaitlyn Dever).

    Nach der sechsten Staffel verabschiedete sich die Serie „Last Man Standing“ von Jack Burditt vom US-Sender ABC, der die Sitcom absetzte (fernsehserien.de berichtete) und damit sogar einen Boykott-Aufruf unter den Fans auslöste (fernsehserien.de berichtete). Zwischenzeitlich wurde die Serie vom US-Sender FOX gerettet (fernsehserien.de berichtete), der auch kürzlich eine neunte Staffel der beliebten Sitcom bestellte (fernsehserien.de berichtete). Die US-Serie feiert jedoch im deutschen Fernsehen einen eher bescheidenen Erfolg auf ProSieben.

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

    • (geb. 1968) am melden

      Ich verstehe gar nicht warum die Serie in .de so schlecht ankommt. Ich mag sie.
        hier antworten
      • (geb. 1977) am melden

        freu mich sehr das staffel 6 doch so schnell gezeigt wird

        auf jedenfall ein besserer sendeplatz also vorher (samstag mittag ist auf jedenfall besser als unter der woche am vormittag)
          hier antworten

        weitere Meldungen