Kurt Russell und Sohn Wyatt Russell verstärken neue „Godzilla“-Serie

    Actionstar mit Hauptrolle in „Godzilla & The Titans“

    Ralf Döbele
    Ralf Döbele – 21.07.2022, 12:32 Uhr

    Kurt Russell (l.) und Wyatt Russell (r.) sind bei der neuen „Godzilla“-Serie mit an Bord – Bild: Universal Pictures/AMC
    Kurt Russell (l.) und Wyatt Russell (r.) sind bei der neuen „Godzilla“-Serie mit an Bord

    Zum ersten Mal seit 45 Jahren schließt sich Kurt Russell dem Ensemble einer Fernsehserie an. Dabei erhält der Hollywoodstar Unterestützung von seinem Sohn Wyatt Russell, der aktuell in „Mord im Auftrag Gottes“ zu sehen ist (die Miniserie kommt demnächst zu Disney+ nach Deutschland). Gemeinsam übernehmen sie Hauptrollen in „Godzilla & The Titans“, einer seriellen Erweiterung des beliebten „Monsterverse“, die bei Apple TV+ zu Hause sein wird.

    Die Handlung der Serie setzt nach den Geschehnissen in „Godzilla II – King of the Monsters“ ein: San Francisco liegt nach der Schlacht zwischen Godzilla und den anderen Monstern in Schutt und Asche. Im Zentrum steht der Überlebenskampf einer Familie, die nicht nur damit klarkommen muss, dass es Monster tatsächlich gibt, sondern dass sie ein altes Familiengeheimnis mit der geheimnisvollen Organisation Monarch verbindet.

    Welche Rollen Kurt und Wyatt Russell übernehmen werden, ist derzeit noch unklar. Neben ihnen gehören bereits Anna Sawai, Ren Watabe, Kiersey Clemons, Joe Tippett und Elisa Lasowski zu den verpflichteten Hauptdarstellern. Entwickelt wird die „Monsterverse“-Serie von Chris Black („Mad Men“, „Star Trek – Enterprise“), der auch als Showrunner fungiert, und Matt Fraction („Hawkeye“). Regie bei den ersten beiden Folgen führt Matthew Shakman („WandaVision“).

    Kurt Russell gilt als einer der größten Hollywoodstars des Action-Kinos und ist bekannt für Filme wie „Die Klapperschlange“, „Einsame Entscheidung“, „Big Trouble in Little China“ und „Silkwood“. Außerdem war er in den letzten drei „Fast & Furious“-Filmen zu sehen sowie in „Guardians of the Galaxy Vol. 2“ und „Once Upon a Time in Hollywood“.

    Wyatt Russell hatte feste Serienrollen als Sean ‚Dud‘ Dudley in dem AMC-Drama „Lodge 49“ und als gescheiterter Captain America-Nachfolger John Walker aka U.S. Agent in „The Falcon and the Winter Soldier“. Zuletzt war er auch in der Hulu-Miniserie „Mord im Auftrag Gottes“ dabei.

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

    • am

      Klingt ja immer vielversprechender.


      Mal gespannt, wie Kurt sich in einer Serienrolle schlägt.

      weitere Meldungen