„König Arthur“: ZDF-Serie von 1974 wird wiederholt

    Erste Ausstrahlung des Historiendramas seit 46 Jahren

    Ralf Döbele – 17.12.2019, 13:15 Uhr

    „König Arthur“ lief erstmals 1974 im ZDF

    Zum ersten Mal seit 46 Jahren kehren Oliver Tobias und seine keltischen Gefährten auf deutsche Fernsehbildschirme zurück. Sky Cinema Nostalgie holt die britische Serie „König Arthur“ aus dem Archiv, die zuletzt 1974 im ZDF zu sehen war und danach nicht mehr wiederholt wurde. Ab dem 3. Februar sind die halbstündigen Episoden immer montags bis freitags ab 18:15 Uhr in Doppelfolgen zu sehen.

    „Arthur of the Britons“ (Originaltitel) feierte in Großbritannien 1972 auf ITV Premiere und hatte sich auf die Fahnen geschrieben, die Geschichte des historischen Kriegsherrn König Arthur abseits von Sagen- und Legendenbildung zu erzählen. So kommen auch bekannte Elemente wie die Ritter der Tafelrunde oder die Figuren Merlin, Guinevere und Lancelot in der Serie nicht vor.

    Die Handlung setzt im 6. Jahrhundert ein, als die Kelten unter König Arthur (Oliver Tobias) versuchen, die sächsischen Eindringlinge aus dem Osten, angeführt von Cerdig (Rupert Davies), in Schach zu halten. Arthurs Ziel ist es, die Briten zu vereinen und gemeinsam gegen die Sachsen ins Feld zu ziehen. Vor allem sein Adoptivvater Llud (Jack Watson) und sein sächsischer Stiefbruder Kai (Michael Gothard) sind ihm dabei wichtige Stützen.

    Einen hartnäckigen Widersacher findet Arthur dagegen in seinem Vetter Mark von Cornwall (Brian Blessed). Dagegen sind der Jüten-Häuptling Yorath (Georg Marischka) und seine Tochter Rowena (Gila von Weitershausen) zunächst Verbündete gegen die Sachsen, nutzen aber schließlich ihre besondere Stellung, um zwischen den Feinden zu vermitteln.

    Im Januar 2013 erschien „König Arthur“ erstmals hierzulande auf DVD. Dabei veröffentlichte das Label Fernsehjuwelen auch die 24. Episode in deutscher Synchronfassung, die bei der 23-teiligen ZDF-Ausstrahlung übergangen worden war. Ob sie nun auch Teil der Ausstrahlung bei Sky Cinema Nostalgie sein wird, bleibt abzuwarten.

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

    • am melden

      jetzt hab ich mich zu früh gefreut, dachte kommt auch wieder im ZDF
      Es ist schade, daß die ganzen alten Serien nicht mehr gezeigt werden und immer nur die gleichen rauf und runter kommen
        hier antworten
      • am via tvforen.demelden

        Schade....zu früh gefreut. Ich vergesse immer, dass es auch Sender gibt, die ich nicht empfange, bzw. nicht abonniere.

        weitere Meldungen