„Kölner Treff“ mit Bettina Böttinger feiert zehnten Geburtstag

    Jubiläumsausgabe mit Mariele Millowitsch, Gaby Köster und Enissa Amani

    Glenn Riedmeier
    Glenn Riedmeier – 29.08.2016, 15:30 Uhr

    Bettina Böttinger – Bild: WDR/Melanie Grande
    Bettina Böttinger

    Am kommenden Freitag, 2. September, meldet sich Bettina Böttinger mit dem „Kölner Treff“ aus der Sommerpause zurück. Die WDR-Talkshow feiert den zehnten Geburtstag der Ära Böttinger mit einer etwas längeren Sendezeit. Ab 22:00 Uhr verspricht der WDR 100 Minuten Talk und „eine Wundertüte voller Überraschungen“. Was sie in der Jubiläumsausgabe erwartet, wissen weder die Moderatorin noch die Gäste. Das Team der Sendung hat jedenfalls einige besondere Momente vorbereitet.

    Zu Gast sind die Schauspieler Mariele Millowitsch und Walter Sittler, die Schauspielerin und Komödiantin Gaby Köster, der Musiker Till Brönner, die Comedians Bülent Ceylan und Enissa Amani sowie Filmregisseur Axel Ranisch.

    Im Anschluss an die Jubiläumsfolge zeigt der WDR um 23:40 Uhr das Portrait „Bettina Maria Böttinger – Fast ein Selbstportrait“, gefolgt von einer Wiederholung der ersten „Kölner Treff“-Ausgabe mit Böttinger von 2006, in der unter anderem Luci van Org und Gaby Köster zu Gast waren.

    „Kölner Treff“ wurde 1976 von Alfred Biolek und Dieter Thoma aus der Taufe gehoben. 1978 übernahm Elke Heidenreich die Moderation, 1983 wurde die Sendung vorerst eingestellt, bevor die Neuauflage mit Bettina Böttinger 2006 an den Start ging.

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

      weitere Meldungen