„K 11“ & „Niedrig und Kuhnt“: Sat.1 Gold zeigt „beste Fälle“ zur Primetime

    Best-Ofs der Scripted Realitys ab Mitte März

    Glenn Riedmeier – 04.02.2015, 10:59 Uhr

    „K 11 – Kommissare im Einsatz“

    Neue Folgen von „K 11 – Kommissare im Einsatz“ und „Niedrig und Kuhnt – Kommissare ermitteln“ werden inzwischen nicht mehr produziert. Nach mehr als zehn Jahren sollte auch jeder noch so absurde Fall in den beiden Sat.1-Scripted-Realitys verwurstet worden sein. In Wiederholungen laufen die Formate weiterhin beim Schwestersender Sat.1 Gold rauf und runter. Wer trotzdem immer noch nicht genug hat, erhält ab März zusätzlich die Gelegenheit, noch einmal die „Highlights“ der beiden Pseudo-Crime-Dokus zu bewundern.

    Sat.1 Gold zeigt ab dem 19. März jeweils um 20:15 Uhr Best-Of-Ausgaben von „K 11“. Alexandra Rietz und Michael Naseband lassen in „Unsere besten Fälle“ ihre spannendsten Einsätze noch einmal Revue passieren und wollen erklären, wie es im Polizeidienst wirklich zugeht. Es sollen Fragen beantwortet werden wie: „Wann dürfen Polizeibeamte einen Verdächtigen durchsuchen?“, „Wie erstellt man ein Phantombild?“ und „Worauf ist zu achten, wenn man einen gefährlichen Straftäter festnimmt?“

    Direkt im Anschluss übernehmen ab 21:05 Uhr Conny Niedrig und Bernie Kuhnt und präsentieren „Unsere besten Fälle“ aus „Niedrig und Kuhnt“.

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

      weitere Meldungen