ITV mit Startterminen für „Vicious“-Finale und „In Plain Sight“

    Bissige Sitcom und historischer Kriminal-Thriller

    Bernd Krannich – 25.11.2016, 16:00 Uhr

    Der Cast von „Vicious“ – in der Mitte unten die beiden Hauptdarsteller, Ian McKellen und Derek Jacobi

    Der britische Sender ITV hat Ausstrahlungstermine für zwei Premieren verkündet. Einerseits wird am 16. Dezember um 21.00 Uhr die Sitcom „Vicious“ mit Ian McKellen und Derek Jacobi mit einem Special nach zwei Staffeln zu Ende gebracht. Daneben zeigt der Sender ab dem 7. Dezember um 21.00 Uhr ein dreiteiliges historisches Kriminaldrama mit dem Namen „In Plain Sight“ (nicht zu verwechseln mit der amerikanischen Sendung mit dem gleichen Titel).

    In „Vicious“ steht das in die Jahre gekommene Paar Freddie (McKellen) und Stuart (Jacobi) im Zentrum. Nach zwei Staffeln hatte ITV vor Jahresfrist beschlossen, die Serie nur noch mit einem Abschlussspecial abzurunden. Das wird laut TV Wise von einem besonderen Jahr im Leben der beiden handeln und setzt im Frühling ein. Die beiden bissigen Lebensgefährten haben eine Erbschaft gemacht, wollen diese aber eigentlich vor ihrem Umfeld verheimlichen. Trotzdem können sie nicht davon lassen, für Extravaganzen Geld auszugeben. Und da Violet (Frances de la Tour) gerade nach einer Scheidung knapp bei Kasse ist und Ash (Iwan Rheon) ebenfalls Schwierigkeiten dabei hat, die Miete zusammenzukriegen, stellt sich bald häufiger Besuch bei den beidem Männern ein … Weitere Hauptrollen haben Marcia Warren und Philip Voss.

    Ein historischer Fall steht im Zentrum von „In Plain Sight“, den ITV in drei Teilen aufrollen wird. 1946 hatte Detective William Muncie (Douglas Henshall, „Mord auf Shetland“) einen gewissen Peter Manuel (Martin Compston, „Line of Duty“) wegen Einbruchs und eine Reihe von sexuellen Angriffen hinter Gitter gebracht. Als dieser nach neun Jahren wieder auf freien Fuß kam, begann er eine zweijährige Mordserie. Dabei sandte er dem Mann, der ihn hinter Gitter gebracht hatte, Botschaften, die auf seine Taten schließen ließen, die aber nicht zu seiner Ergreifung beitrugen, um den Polizisten zu verhöhnen. Der kämpfte so schließlich mit großem Engagement zwei Jahre lang, um Manuel erneut zur Strecke zu bringen.

    Weitere Hauptrollen in der Serie haben Brian McCardie („Rebellion“), Denis Lawson („New Tricks“, Wedge Antilles in der ursprünglichen „Star Wars“-Trilogie), Shauna Macdonald („The Five“), Joanna Roth („Endeavour“) und Gary Lewis („The Smoke“).

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

      weitere Meldungen

      weitere Meldungen

      weitere Meldungen

      weitere Meldungen