„Homeland“: Zuleikha Robinson in zweiter Staffel

    „Lost“-Veteranin verstärkt Showtime-Drama

    Ralf Döbele
    Ralf Döbele – 31.05.2012, 09:12 Uhr

    Zuleikha Robinson als Ilana in „Lost“ – Bild: ABC
    Zuleikha Robinson als Ilana in „Lost“

    Erst im Herbst startet auf dem US-Bezahlsender Showtime die zweite Staffel des mit dem Golden Globe ausgezeichneten Dramas „Homeland“. Der erste Neuzugang in der Besetzung ist nun bekannt. Wie Deadline berichtet, wird die „Lost“-Veteranin Zuleikha Robinson den Cast im zweiten Jahr verstärken.

    Robinson verkörpert Roya Hammad, eine Kriegsberichterstatterin. Im Auftrag von Abu Nazir (David Negahban) soll sie Nicholas Brody (Damian Lewis) ein Ultimatum unterbreiten. Royas Handlungsstrang wird sich durch die gesamte zweite Staffel ziehen.

    Zuleikha Robinson fiel Serienfans zum ersten Mal als Yves Harlow in dem „Akte X“-Ableger „Die einsamen Schützen“ auf. Danach wirkte sie mit festen Rollen im HBO-Drama „Rom“, der kurzlebigen FOX-Serie „New Amsterdam“ und schließlich als Ilana Verdansky ab der fünften Staffel in „Lost“ mit.

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

      weitere Meldungen

      weitere Meldungen

      weitere Meldungen

      weitere Meldungen