„Grey’s Anatomy“: Richard Flood kommt als Karev-Nachfolger

    „Shameless“-Veteran verstärkt die 16. Staffel

    Ralf Döbele
    Ralf Döbele – 21.10.2019, 11:31 Uhr

    Richard Flood in „Shameless“ – Bild: Showtime
    Richard Flood in „Shameless“

    Der folgende Artikel enthält ab dem zweiten Abschnitt Spoiler zum Ende der 15. Staffel von „Grey’s Anatomy“. Lesen auf eigene Gefahr!

    Ein neuer Kinderchirurg stößt zum Ärzteteam von „Grey’s Anatomy“. Das Ensemble der 16. Staffel wird durch „Shameless“-Veteran Richard Flood verstärkt, der eine wiederkehrende Rolle übernimmt.

    Flood verkörpert Dr. Cormac Hayes, den neuen Chef der Kinderchirurgie im Grey-Sloan-Krankenhaus. Damit schließt Dr. Hayes die Lücke, die Karev (Justin Chambers) hinterlassen hat. Nachdem er im Finale der 15. Staffel gefeuert wurde, hat Karev am Pacific Northwest General Hospital angeheuert, wo er gemeinsam mit Richard Webber (James Pickens Jr.) arbeitet – der ebenfalls seine Stellung am Grey verloren hatte.

    Richard Flood ist zahlreichen Serienfans aus der achten und neunten Staffel von „Shameless“ bekannt. Darin verkörperte er Ford Kellogg, den Freund von Fiona Gallagher (Emmy Rossum). Daneben war der Ire auch in der Sommerserie „Crossing Lines“ zu sehen sowie in dem National-Geographic-Film „Killing Kennedy“ und der BBC-Miniserie „Titanic: Blood and Steel“.

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

    • (geb. 1982) am melden

      Karev (Justin Chambers) wurde nur vom Grey-Sloan-Krankenhaus gefeuert und nicht von der Serie. Er wird ja im Northwest General Hospital weiter arbeiten. Somit bleibt er Hauptdarsteller.
        hier antworten
      • (geb. 1980) am melden

        Schade von der 1 Staffel bis jetzt. Dann bleibt nur noch Merdith und Merida von Anfang an.
          hier antworten
        • (geb. 1967) am melden

          Joar, was ich nicht verstehe ist, dass Er und Pickens jr. weiterhin für die Serie auf der imdb stehen!!! Wieso die beiden jetzt auch weg mussten, ist mir auch ein Rätsel, nachdem ja schon diese 2 anderen beiden Darstellerinnen "April" und wie hiess Sie , gekündigt worden sind!? Was bitte soll das alles noch??
            hier antworten
          • (geb. 1970) am melden

            Top damit wären dann ja nur noch zwei Originale im Grey Sloan
              hier antworten

            weitere Meldungen

            weitere Meldungen

            weitere Meldungen

            weitere Meldungen