„Grey’s Anatomy“ engagiert Oscargewinner Denzel Washington als Regisseur

    Filmstar fungiert erstmalig als Fernseh-Regisseur

    13.10.2015, 20:38 Uhr – Bernd Krannich

    "Grey's Anatomy" engagiert Oscargewinner Denzel Washington als Regisseur – Filmstar fungiert erstmalig als Fernseh-Regisseur – Bild: Warner Bros. Pictures
    Denzel Washington im Film „Training Day“, der derzeit ein Serienremake erhält

    Nach zwei Regiearbeiten bei Filmen wird sich Denzel Washington demnächst als Fernsehregisseur versuchen: Er wird die neunte Folge von „Grey’s Anatomy“ bei ABC inszenieren. Das berichtet TV Line. Demnach werden die Dreharbeiten zu der Folge demnächst anlaufen. Sie soll in dem für die Quotenmessung in den USA wichtigen „Sweeps“-Monat November ausgestrahlt werden, wo man den berühmten Namen gut für die Werbung ausschlachten kann.

    Zu Washingtons „Grey’s“-Folge sind bisher keine Details bekannt geworden, außer, dass Stacy McKee für das Drehbuch verantwortlich zeichnet. Laut TV Line ist Washington gut mit „Grey’s“-Darstellerin und -Produzentin Debbie Allen („Fame – Der Weg zum Ruhm“) befreundet. Für schauspielerische Leistungen in „Training Day“ und „Glory“ hat Washington zweifach den Academy-Award erungen. Daneben inszenierte er den 2002 veröffentlichten Film „Antwone Fisher“ sowie den 2007 erschienenen „The Great Debaters“.

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

      weitere Meldungen