„Geschichten aus der Schattenwelt“: The CW entwickelt Neuauflage

    US-Network interessiert an Reboot der 1980er-Horrorserie

    Glenn Riedmeier
    Glenn Riedmeier – 14.11.2013, 14:42 Uhr

    "Geschichten aus der Schattenwelt": The CW entwickelt Neuauflage – US-Network interessiert an Reboot der 1980er-Horrorserie – Bild: CBS/Laurel Entertainment

    Das US-Network The CW liebäugelt nach Informationen des Hollywood Reporter mit einer Neuauflage der Horrorserie „Tales from the Darkside“, die hierzulande unter dem Titel „Geschichten aus der Schattenwelt“ lief. Der Reboot soll die Originalserie aus den 1980er Jahren neu erfinden und aus halbstündigen Episoden bestehen.

    Nach dem Erfolg von „American Horror Story“ und „The Walking Dead“ kommen allem Anschein nach auch weitere US-Sender auf den Geschmack. Das Drehbuch zur Neuauflage von „Tales from the Darkside“ wird Stephen Kings Sohn Joe Hill verfassen, der sich bisher als Autor mehrerer Romane sowie der Comic-Reihe „Locke & Key“ einen Namen gemacht hat. Als Produzentenduo wurden Alex Kurtzman und Roberto Orci verpflichtet, die bereits für die Kinoreihen „Transformers“ und „Star Trek“ im Einsatz waren und aktuell mit „Sleepy Hollow“ Erfolge feiern. Jerry Golod, der die Originalserie produzierte, ist ebenfalls an Bord. Sollte das Projekt The CW überzeugen, könnte die Serie im Sommer 2014 auf Sendung gehen.

    Das Original lief von 1984 bis 1988 und kam auf vier Staffeln mit insgesamt 90 Episoden. Es weist starke Parallelen zu ähnlichen Horrorserien wie „Fantastische Geschichten“, „The Twilight Zone – Unbekannte Dimensionen“, „Geschichten aus der Gruft“ und „Outer Limits“ auf, die damals im Trend lagen. Jede Folge erzählt eine individuelle Kurzgeschichte, die meist eine unerwartete Wendung nimmt. Einige davon basierten auf Werken von Stephen King und anderen Horrorautoren. 1990 folgte ein gleichnamiger Kinofilm zur Sendung. In Deutschland lief die Serie erstmals von 1989 bis 1991 bei Sat.1 und war zuletzt 1998 auf ProSieben zu sehen.

    Kurtzman und Orci entwickeln derzeit für The CW noch ein weiteres Serienprojekt. Dabei handelt es sich um ein noch namenloses Terroristendrama über ein Geschwisterpaar.

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

      weitere Meldungen

      weitere Meldungen

      weitere Meldungen

      weitere Meldungen