„DC’s Legends of Tomorrow“ verpflichtet Darsteller für Vandal Savage

    Casper Crump wird der Gegenspieler im „Arrow“-“The Flash“-Spin-off

    Ralf Döbele – 05.08.2015, 13:30 Uhr

    Casper Crump (l.) wird zum DC-Bösewicht Vandal Savage (r.)

    Kaum ein Tag scheint derzeit zu vergehen, ohne dass „DC’s Legends of Tomorrow“, das kommende Spin-Off von „Arrow“ und „The Flash“, für eine bereits bekannte Comic-Figur ein Gesicht findet. Dieses Mal ist es Vandal Savage, ein unsterblicher Bösewicht, der sich schon seit 6000 Jahren durch die Menschheitsgeschichte bewegt und dabei seinen Einfluss geltend machte. Sein Ziel ist dabei – natürlich -, letztendlich die Weltherrschaft an sich zu reißen.

    Die Rolle ging nun laut TVGuide an den dänischen Schauspieler Casper Crump. Erstmals wird er als Vandal Savage in einer Crossover-Episode von „Arrow“ und „The Flash“ zu sehen sein, bevor dann zur Midseason „Legends of Tomorrow“ an den Start geht. Das Gleiche trifft auch auf Falk Hentschel zu, der nur einen Tag zuvor als Superheld Hawkman verpflichtet wurde (fernsehserien.de berichtete).

    Casper Crump wirkte bereits in zahlreichen dänischen Serien mit, darunter in „Kommissarin Lund“ und „Park Road“. Außerdem wird er in der kommenden Neuverfilmung von „Tarzan“ an der Seite von Margot Robbie, Alexander Skarsgård und Christoph Waltz zu sehen sein.

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

      weitere Meldungen