Crime + Investigation Play bei Amazon Channel gestartet

    Neues On-Demand-Angebot von A+E Networks Germany

    Bernd Krannich – 04.06.2020, 17:16 Uhr

    Crime + Investigation Play neu bei den Amazon Channels

    Im Angebot der Amazon Channels gibt es einen Neuzugang: Seit heute (4. Juni 2020) ist dort der Channel Crime + Investigation Play von A+E Networks Germany vertreten.

    Der neue Channel setzt wie schon der 2019 etablierte lineare Sender Cime + Investigation (fernsehserien.de berichtete) voll und ganz auf das bei zahlreichen Zuschauern beliebte True-Crime-Genre. Neben HISTORY Play gesellt er sich als zweites Angebot von A+E Networks Germany in die Amazon Channels.

    Auf dem Channel können Abonnenten ein breites Spektrum internationaler wie lokaler True-Crime-Formate finden, die sich mit realen Geschehnissen beschäftigen – dabei will man nicht die abscheulichen Verbrechen ins Zentrum stellen, sondern je nach Thema die Ermittlungsarbeit, die Hintergründe von Taten und die psychologischen Komponenten beleuchten.

    Ausblick auf den „Crime + Investigation Play“-Channel A + E Networks Germany

    Neben der deutschen True-Crime-Dokureihe „Protokolle des Bösen“ bietet man etwa die erste Staffel von „Surviving R. Kelly“ oder die Undercover-Reihe „60 Days In – Undercover im Knast“ an, in der sich unschuldige Bürger in einem Selbstexperiment freiwillig und undercover in US-Gefängnisse begeben, um dort Missstände und Korruption zu erleben und zu helfen, diese aufzudecken.

    Kunden von Amazons Prime-Angebot in Deutschland und Österreich können Crime + Investigation Play für einen 14-tägigen Zeitraum kostenfrei testen und danach für monatlich 3,99 Euro abonnieren (Afffiliate-Link). Über die technischen Lösungen der Prime Channels können Inhalte dann via Browser oder über zahlreiche Apps auf Smart-TVs und mobilen Endgeräten abgerufen werden.

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

      weitere Meldungen