„Chicago P.D.“: Achte Staffel demnächst als Deutschlandpremiere

    16 neue Folgen im Herbst

    Vera Tidona – 05.07.2021, 16:00 Uhr

    Das Team vom „Chicago P.D.“ – Bild: NBC
    Das Team vom „Chicago P.D.“

    Der Pay-TV-Sender Sony AXN hat einen Starttermin für die achte Staffel von „Chicago P.D.“ gefunden: Die 16 neuen Folgen der US-Serie gehen am 8. September mittwochs ab 21:00 Uhr in deutscher Erstausstrahlung an den Start. Gezeigt werden gleich drei Episoden am Stück. Im Anschluss sind die einzelnen Folgen sieben Tage lang in den Sony AXN-Mediatheken abrufbar.

    Die Serie dreht sich um den District 21 des Chicago Police Departments, das aus zwei unterschiedlichen Abteilungen besteht: Zum einen gibt es die Uniformed Cops, die ihren Einsatz auf den Straßen der Stadt haben und sich um Kleinkriminelle kümmern. Auf der anderen Seite nimmt die Intelligence Unit den Kampf gegen Straftaten im großen Stil auf, von Drogenschmuggel bis zu Morden aller Art.

    Zu Beginn der achten Staffel muss Detective Sergeant Henry Voight als Leiter der Intelligence Unit mit seinem Team lernen, mit der Corona-Pandemie und den Folgen der Polizeireform umzugehen. Zeitgleich untersuchen sie eine Schießerei, in die auch ein fünfjähriges Kind verwickelt war. Voight erhält mit Samantha Miller (Nicole Ari Parker) eine neue Vorgesetzte und Atwater legt sich mit ihm über die Art und Weise an, wie die Beamten mit Tatverdächtigen umgehen. Kurz darauf wird Atwater selbst von mehreren Unbekannten angegriffen.

    In den Hauptrollen gibt es ein Wiedersehen mit Jason Beghe, Jesse Lee Soffer, Patrick John Flueger, Marina Squerciati, LaRoyce Hawkins, Amy Morton und Tracy Spiridakos. Neu dabei ist außerdem Cleveland Berto als Officer Andre Cooper, der das Team ab der achten Staffel ergänzen wird (fernsehserien.de berichtete).

    „Chicago P.D.“ entstand 2014 als Spin-Off zur erfolgreichen Serie „Chicago Fire“ von Erfolgsproduzent Dick Wolf („Law & Order“-Serien) und wird von Matt Olmstead und Derek Haas für den US-Sender NBC entwickelt. Die achte Staffel feierte von November 2020 bis März 2021 im US-Fernsehen Premiere. Eine Verlängerung um eine neunte Staffel wurde unlängst bestätigt und soll noch in diesem Herbst an den Start gehen (fernsehserien.de berichtete).

    Die deutsche Erstausstrahlung findet von Anfang an auf dem Pay-TV-Sender Sony AXN statt. Zuletzt übernahm VOX die Free-TV-Premiere der Dramaserie. Bislang wurden jedoch lediglich die ersten fünf Staffeln bis Ende letzten Jahres gezeigt. Wann genau die noch ausstehenden Staffeln nachgereicht werden, ist nicht bekannt.

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

    • am

      Chicago PD war von Staffel 1-6 eine super Serie. Habe von Staffel 7 und 8 ein paar Folgen angeschaut und die waren nur fürchterlich. Die Besetzung von Staffel 1-6 waren die besten. Mir fehlen die ausgestiegenen Schauspieler sehr. Ich bin kein Fan mehr von der Serie die kann man echt ab Staffel 7 vergessen. Echt Schade drum!
      • am

        Ich verstehe nicht, warum neber Chicago Fire und Med nicht auch P.D. bei Universal TV läuft. In der USA laufen sie schließlich auch beim selben Sender. Klar das wäre jetzt nicht so schlimm, es geht halt hauptsächlich wegen den Crossover Folgen, heißt man muss immer ein halbes Jahr auf die DVD Veröffentlichung warten, bis man die Serie schauen kann
        • (geb. 1970) am

          Ist doch ganz einfach zu verstehen. Universal TV hat die Erstausstrahlungsrechte für Fire und Med und Sony AXN für P.D..
        • (geb. 1973) am

          ich denke mal dass Joschi4ever meint warum der Universal Channel sich die Serie nicht sofort gesichert hat
        • am

          @ Hauptkommissar Danke :-)



          @ ConnyS und wenn du mir jetzt noch sagen würdest warum das so ist, würde mich das glücklich machen :-)
        • am

          P.D. läuft doch bei Universal TV, zur Zeit die 2. Staffel.
      • (geb. 1976) am

        Super, endlich wieder neue Folgen von dieser tollen Serie.

        weitere Meldungen