„Casanova“ mit David Tennant („Doctor Who“) findet späte Deutschlandpremiere

    Britische Miniserie mit Peter O’Toole und Rose Byrne

    Vera Tidona – 28.04.2020, 16:04 Uhr

    David Tennant in „Casanova“

    Die britische Miniserie „Casanova“ findet nach 15 Jahren endlich einen Weg ins deutsche Fernsehen. Der Sony Channel zeigt das BAFTA-nominierte Historiendrama vom damaligen „Doctor Who“-Showrunner Russell T. Davies mit David Tennant („Doctor Who“, „Marvel’s Jessica Jones“) als legendärer Frauenheld in der Hauptrolle. Das ursprünglich als drei einstündige Folgen produzierte Werk feiert seine Deutschlandpremiere am 5. Juni ab 20:15 Uhr als zwei aufeinanderfolgende 90-minütigen Spielfilme.

    Die Serie basiert auf den bekannten Memoiren des Abenteurers und Venezianers Giacomo Casanova im 18. Jahrhundert. Die Handlung beginnt zunächst in Böhmen im Schloss Dux im Jahr 1978 und zeigt Giacomo Casanova (in der gealterten Form dargestellt von Peter O’Toole, „Lawrence von Arabien“) als alten, kranken und mittellosen Bibliothekar, der der jungen Küchenhilfe Edith seine bewegte Lebensgeschichte erzählt: Die beginnt mit Casanovas Kindheit in Venedig, führt in seine Zeit als Student der Theologie und erzählt, wie er durch eine gute Fügung zu Reichtum gelangt. Er begegnet der schönen Henriette (Laura Fraser, „Breaking Bad“), die jedoch dem Herzog von Grimani versprochen ist. Der junge Casanova reist quer durch die Welt, immer in der Hoffnung, die Liebe seines Lebens wiederzufinden. Unterdessen genießt er die Aufmerksamkeit des weiblichen Geschlechts, was ihm schon bald den Ruf als Herzensbrecher einbringt.

    In weiteren Rollen sind Rose Byrne, Rupert Penry-Jones, Shaun Parkes, Matt Lucas und Clare Higgins zu sehen. Regie führte Russell T. Davies nach einer Drehbuchvorlage von Sheree Folkson. Produziert wurde die Miniserie von BBC Wales, Red Production Company und Granada Television für BBC three.

    Trailer zur Miniserie „Casanova“

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

    • am melden

      1978? Ah, na klar - Zeitreisender! ;-)
        hier antworten
      • (geb. 1968) am melden

        "Die Handlung beginnt zunächst in Böhmen im Schloss Dux im Jahr 1978 und zeigt Giacomo Casanova [...] als alten, kranken und mittellosen Bibliothekar [...]" 1978?
          hier antworten

        weitere Meldungen