„Call Me Kat“: Neue Sitcom von „TBBT“-Star Mayim Bialik bald in Deutschland

    US-Adaption der britischen Erfolgsserie „Miranda“

    Vera Tidona – 02.03.2022, 20:00 Uhr

    „Call Me Kat“ mit Mayim Bialik – Bild: FOX
    „Call Me Kat“ mit Mayim Bialik

    „The Big Bang Theory“-Star Mayim Bialik meldet sich mit einer neuen Comedyserie zurück und eröffnet in „Call Me Kat“ ein Katzencafe. Die US-Adaption des britischen Serienhits „Miranda“ von und mit Miranda Hart ist seit Anfang 2021 beim US-Sender FOX zu sehen und wurde unlängst um eine zweite Staffel verlängert (fernsehserien.de berichtete). Jetzt zieht ProSieben Fun mit der Deutschlandpremiere nach: Los geht es ab dem 23. März mittwochs um 20:15 Uhr mit der ersten Staffel (Hier geht es zur Serien-Kritik).

    Im Zentrum steht die ehemalige Mathematik-Professorin Kat (Bialik) aus Louisville, die ihre akademische Karriere hingeworfen hat, um sich einen langersehnten Traum zu erfüllen: Sie eröffnet ein Katzen-Cafe. Die Konditorei mit ausgedehntem Sitzbereich bietet den Besuchern die einzigartige Möglichkeit, sich an den anwesenden Katzen zu erfreuen.

    Sehr zum Ärger ihrer verwitweten Mutter Sheila (Swoosie Kurtz) hat Kat dafür das Geld verwendet, das die Eltern einst für die Aussteuer zu ihrer (möglichen) Hochzeit beiseite gelegt hatten. Kate hat allerdings andere Pläne und die „Jagd“ auf einen potentiellen Ehemann zu den Akten gelegt. Doch dann tritt ihr Jugendfreund Max (Cheyenne Jackson) zurück in ihr Leben…

    Zur weiteren Besetzung gehören Leslie Jordan, Kyla Pratt, Julian Gant sowie Lamorne Morris und Vanessa Lachey in wiederkehrenden Rollen.

    Hinter der Serie steht das „The Big Bang Theory“-Team mit Mayim Bialik und Jim Parsons, der mit seinem Partner Todd Spiewak und seiner Produktionsfirma That’s Wonderful Productions die Serie für Warner Bros. Television entwickelten. Als Showrunnerin fungiert Darlene Hunt. Die britische Schauspielerin und Comedienne Miranda Hart ist als Vorlagengeberin des Originals ebenso an der Umsetzung der US-Produktion beteiligt.

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

    • am via tvforen.de

      TV Wunschliste schrieb:
      -------------------------------------------------------
      > Jetzt zieht ProSieben Fun mit der
      > Deutschlandpremiere nach: Los geht es ab dem 23.
      > März mittwochs um 20.15 Uhr mit der ersten
      > Staffel (Hier geht es zur Serien-Kritik).
      >

      Würde ich sehr gerne sehen, aber der Sender wird in meiner Region leider nicht mehr angeboten.

      Ich gehe aber stark davon aus, dass die Serie im Laufe des Jahres dann auch noch ihren Weg zu PRO7 findet. Wäre ja vielleicht was für den Sendeplatz am Samstag um 17:05.
      • am via tvforen.de

        Ich würd gern mal wieder die Originalserie Miranda sehen wollen,die DVDs sind ja leider in deutsch nicht oder kaum erhältlich und wenn dann zu einem Mörderpreis.
        • am via tvforen.de

          "Miranda" ist eine tolle Serie! Die Hoffnung besteht, dass immer mal "Sonderfolgen" kommen werden. Eben weil die Serie so mega angekommen ist!

          Schade ist, dass der deutsche Disney Channel die Serie zwar ausgestrahlt hatte, aber dann die letzten beiden Folgen bis heute nicht gesendet hat :(

          Ich hatte Glück, das ich jemanden in England habe, der mir somit die letzten beiden Folgen (und somit das Ende) aufgenommen hatte.

          Finde es wirklich schade, dass der Disney Channel die Serie nur einmal gezeigt hat, seitdem nicht mehr, und eben die letzten beiden Episoden fehlen :(

          Das "Remake" "Call me Kat" werde ich mir aber mal anschauen, auch wenn ich weiß, das niemand das Original toppen kann!

      weitere Meldungen