[UPDATE] „Burden of Truth“: Weitere Staffeln der Serie mit Kristin Kreuk („Smallville“) als Deutschlandpremiere

    Zügige Deutschlandpremiere im Anschluss an Auftaktstaffel

    Bernd Krannich – 17.11.2020, 12:27 Uhr (erstmals veröffentlicht am 21.10.2020)

    Joanna (Kristin Kreuk) und Kollege Billy (Peter Mooney) in der zweiten Staffel von „Burden of Truth“

    Was lange währt, wird endlich schnell: Seit Januar 2018 wird die Serie „Burden of Truth“ in Kanada beim Sender CBC ausgestrahlt, aktuell entsteht eine vierte Staffel. Seit 26. Oktober 2020 kommt die Serie durch den Pay-TV-Sender Universal TV nach Deutschland (fernsehserien.de berichtete). Der hat nun angekündigt, dass es nach der zehnteiligen Auftaktstaffel ab dem 7. Dezember gleich mit der Deutschlandpremiere der zweiten Staffel weitergehen wird.

    Update: UniversalTV hat nun angekündigt, dass nach der zweiten ab dem 11. Januar 2021 auch direkt die dritte und aktuellste Staffel der Serie gezeigt wird.

    Gezeigt wird „Burden of Truth“ immer montags ab 21:00 Uhr in Doppelfolgen. Die zweite Staffel umfasst (ebenso wie die dritte) acht Episoden.

    Im Zentrum von „Burden of Truth“ steht Kristin Kreuk („Smallville“, „Beauty and the Beast“) als Joanna Hanley. Die smarte Anwältin war in einer kanadischen Provinzstadt geboren worden, schließlich aber in die Kanzlei ihres Vaters nach Toronto gegangen.

    In der ersten Staffel war Joanna von dort für einen Fall in die alte Heimat Millwood entsandt worden: Mehrere Schülerinnen mit deutlichen und lebensbedrohlichen Symptomen hatten ein HPV-Impfmittel und die zugehörige Arzneimittelfirma für ihre gesundheitlichen Probleme verantwortlich gemacht und verklagt – eine Firma, die von Joannas Arbeitgeber vertreten wurde. Schon kurz nach Joannas Ankunft war deren Fall aber in sich zusammengefallen: Ein nicht geimpftes Mädchen hatte die gleichen Symptome entwickelt. Auch wenn ihre eigentliche Arbeit erledigt war, machte sich Joanna – zusammen mit dem örtlichen Anwaltskollegen Billy Crawford (Peter Mooney) – auf die Suche nach dem eigentlichen Auslöser dieser öffentlichen Gesundheitskrise. Nachdem sie dabei die Geschichte ihrer Heimatstadt ebenso wie die eigene Familiengeschichte besser zu verstehen lernt, kehrt sie Toronto den Rücken.

    Staffel 2

    In der zweiten Staffel will Joanna einen Neustart ohne den aufgeworfenen familiären Ballast beginnen, sie nimmt einen neuen Job in der Provinzhauptstadt Winnipeg an, während sie in die weiteren Entwicklungen in Millwood involviert bleibt. Dort haben die Erkenntnisse aus der ersten Staffel massive Nachwirkungen.

    Joanna zieht unterdessen im neuen Job zunächst einen Routinefall an Land. Doch bald schon wird die Situation für sie gefährlich, als der Fall um Computerkriminalität und Hacking dazu führt, dass ein Anschlag auf sie verübt wird. Ein unliebsamer Verbündeter muss sie unterstützen, da ihr Fall augenscheinlich eine gefährliche Verschwörung berührt. Für Billy Crawford wird die Situation unangenehm, nachdem sein egozentrischer Bruder Shane (Andrew Chown) in die Stadt zurückkehrt und alte Wunden aufreißt … 

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

    • am melden

      ich freu mich schon drauf
        hier antworten
      • am melden

        Das sind ja Mal tolle Neuigkeiten.
          hier antworten
        • (geb. 1967) am melden

          DAS überrascht mich nicht!! Wieso sollte Universal TV jetzt auch, wo Sie die Serie eingekauft habe, auch NUR Staffel 1 senden?? Ich freue mich jedenfalls sehr drauf!
            hier antworten

          weitere Meldungen