„Brooklyn Nine-Nine“: Frühzeitige Verlängerung um weitere Staffel

    US-Sender NBC bestellt achte Staffel der Cop-Comedy

    Bernd Krannich
    Bernd Krannich – 15.11.2019, 10:09 Uhr

    Der Cast von „Brooklyn Nine-Nine“ in Staffel sechs – Bild: NBC
    Der Cast von „Brooklyn Nine-Nine“ in Staffel sechs

    Grund zur ausgelassenen Freude bei allen Fans der Polizei-Comedy „Brooklyn Nine-Nine“: US-Sender NBC hat die Serie um eine achte Staffel verlängert. Und das, obwohl die siebte Staffel noch gar nicht mit der Ausstrahlung begonnen hat.

    Die 13-teilige siebte Staffel ist die zweite bei NBC, nachdem die Serie des Produktionsstudios Universal TV im Frühjahr 2018 bei FOX abgesetzt worden war. Sie startet am 6. Februar 2020.

    Für NBC dürfte die Verlängerungsentscheidung aus diversen Gründen eine leichte gewesen sein. Einerseits hat sich „Brooklyn Nine-Nine“ in der letzten Staffel als ordentlicher Performer etabliert. Daneben zieht die Serie nach der Ausstrahlung am umkämpften Donnerstagabend online noch deutlich Zuschauer nach. In Zahlen ausgedrückt: durchschnittlich 3,2 Millionen Zuschauer Live+SD, aber ein für aktuelle Verhältnisse starkes Rating von 1.2 in der werberelevanten Zielgruppe zwischen 18 und 49 Jahren. Nach 35 Tagen wachsen diese Zahlen auf 6,4 Millionen und 3.1 an. Gerade für den kommenden, eigenen NBCUniversal-Streaminganbieter Peacock ist das erfreulich.

    Daneben gehen NBC auch die Comedy-Alternativen aus: Die bisherigen beiden Neustarts „Sunnyside“ und „Perfect Harmony“ werden ihre erste Staffel im NBC-Programm nicht überleben, zudem endet das Reboot von „Will & Grace“ nach drei Staffeln. Wenn der Sender am Donnerstagabend mit zwei Stunden Comedy weitermachen will, dann braucht man ein Gerüst an starken, zurückkehrenden Serien – dazu dürfte neben „Brooklyn Nine-Nine“ auch „Superstore“ gehören.

    Auch in Deutschland hat „Brookly Nine-Nine“ seine Fans, konnte aber nie zu großem Erfolg kommen. Hauptgrund ist, dass die Rechte an der Serie über einen Paketvertrag bei der RTL-Gruppe gelandet waren, die für amerikanische Comedy nie einen guten Sendeplatz gefunden hatte. So haben die meisten hiesigen Fans die Serie erst durch Netflix entdeckt.

    „Brooklyn Nine-Nine“ handelt vom 99. Polizeirevier von New York City, das im Stadtteil Brooklyn liegt. Der gestrenge Captain Raymond Hold (Andre Braugher) muss mit dem dem spitzbubenhaften Detective Jake Peralta (Andy Samberg) zurechtkommen, ebenso einer Gruppe weiterer eigenwilliger Cops. Hauptrollen haben aktuell Terry Crews, Melissa Fumero, Stephanie Beatriz, Joe Lo Truglio, Dirk Blocker und Joel McKinnon Miller.

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

    • (geb. 1966) am melden

      Super, her damit!

      Ich warte schon ewig auf die neuen Folgen – RTLNitro, übernehmen sie!
        hier antworten

      weitere Meldungen

      weitere Meldungen

      weitere Meldungen

      weitere Meldungen