„Boston Legal“: Candice Bergen mit Hauptrolle in Comedy-Pilot „Pearl“

    Überlebensgroße Matriarchin zieht die Fäden

    Ralf Döbele – 11.02.2016, 14:30 Uhr

    Candice Bergen als Shirley Schmidt in „Boston Legal“

    Sieben Jahre nach dem Ende von „Boston Legal“ steht Candice Bergen vor ihrer nächsten Serienhauptrolle. Für ABC wird Bergen die Titelrolle in dem neuen Comedy-Piloten „Pearl“ übernehmen.

    Pearl ist die überlebensgroße Matriarchin ihrer Familie. Nachdem sie herausfindet, dass sie an Krebs erkrankt ist, ist noch wilder als je zuvor entschlossen, jeden einzelnen Aspekt ihres Familienlebens zu kontrollieren und zu orchestrieren. Das Format stammt von Autor und Executive Producer Andrew Reich („Friends“), Regie beim Piloten führt „Episodes“-Veteran Jim Field Smith für ABC Studios.

    Für Candice Bergen wäre die neue Serie auch eine Rückkehr zu ihren Fernsehcomedy-Wurzeln. Schließlich verkörperte sie ab 1988 zehn Staffeln lang die Titelrolle in „Murphy Brown“, einer kontroversen Sitcom, die in den USA zurecht legendär ist, wenn auch Deutschland eher unbekannt. Die Serie stellte die Herausforderungen einer komplexen, berufstätigen Frau ins Zentrum. Konservative Verbände kritisierten Anfang der 1990er einen Handlungsstrang, in dem Murphy von ihrem Ex-Ehemann schwanger wurde und beschloss, das Kind als alleinerziehende Mutter großzuziehen.

    In den letzten Jahren war Bergen außerdem mit Gastauftritten in „Dr. House“, „The Michael J. Fox Show“ und „Battle Creek“ zu sehen.

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

      weitere Meldungen

      weitere Meldungen

      weitere Meldungen

      weitere Meldungen