[UPDATE] „Bosch“: Trailer und Startdatum für finale Staffel

    Serie erhält nach explosiver Staffel jedoch Spin-Off

    Bernd Krannich
    Bernd Krannich – 03.06.2021, 15:27 Uhr (erstmals veröffentlicht am 13.05.2021)

    Harry Bosch (Titus Welliver, r.) mit Tochter Maddie (Madison Lintz) in der sechsten Staffel von „Bosch“ – Bild: Prime Video
    Harry Bosch (Titus Welliver, r.) mit Tochter Maddie (Madison Lintz) in der sechsten Staffel von „Bosch“

    „Alles hat ein Ende – aber Bosch hat zwei“: Am 25. Juni veröffentlicht Prime Video die siebte und letzte Staffel der Serie „Bosch“. Alle acht Episoden werden an dem Tag veröffentlicht, und für die Serie „Bosch“ gehen damit die Lichter aus – mit dieser Metapher spielt auch der jetzt veröffentlichte Trailer. Allerdings wurde in den USA bereits ein Spin-Off bestellt, in dem Titus Welliver die Arbeit von Harry Bosch weiter fortführt. Ob und wann diese Serie nach Deutschland kommt, steht noch nicht fest.

    Doch der Reihe nach:

    Staffel 7

    Vor Veröffentlichung der sechsten Staffel hatte Prime Video die Bestellung einer siebten und letzten Staffel von „Bosch“ angekündigt. Damit solle die Handlung der Serie um Hieronymus „Harry“ Bosch nach den Romanen von Michael Connelly zum Abschluss gebracht werden.

    Mittlerweile wurde bekannt, dass die Staffel einerseits auf dem Roman „Scharfschuss“ (OT: The Burning Room) von Connelly basieren soll. Es geht um einen Fall eines zehnjähriges Mädchen, das in einem Feuer umgekommen war, welches durch Brandstiftung entstand. Bosch verbeißt sich erneut in einen politisch aufgeladenen Fall, auch wenn die Vorgesetzten dabei lieber schlafende Hunde nicht wecken wollen. Und erneut steht Harry Bosch vor der Frage, wie viel politischen Schaden er auf der Suche nach Wahrheit und Gerechtigkeit hinnehmen will.

    Derweil wird er mit seinem Kollegen Jerry Edgar (Jamie Hector) in einen weiteren Fall verwickelt, der auf dem Roman „Die Frau im Beton“ (OT: „The Concrete Blonde“) basiert. Genauere Details zur Serienumsetzung gibt es noch nicht, aber in der Romanvorlage wird Bosch nach tödlichem Schusswaffengebrauch im Dienst von der ihm eigentlich seit Serienbeginn verhassten Anwältin Honey Chandler vertreten…

    Weitere Hauptrollen in der siebten Staffel haben Amy Aquino als Lt. Grace Billets, Madison Lintz als Maddie Bosch und Lance Reddick als Chief Irvin Irving.

    UPDATE: Neuer Trailer zur siebten Staffel von „Bosch“ (englisch)

    Spin-Off

    Während bei Prime Video die Serie „Bosch“ zu Ende geht, setzt Amazon die Zusammenarbeit mit Connelly und Welliver fort. Denn Amazon betreibt in den USA auch den Streaming-Dienst IMDb TV, der sich durch Werbung finanziert und aktuell versucht, durch erste Eigenproduktionen auf sich aufmerksam zu machen – darunter auch „Leverage: Redemption“.

    Zum „Bosch“-Spin-Off gibt es noch keine Titel, aber einen kurzen Handlungsabriss: Harry Bosch und Anwältin Honey „Money“ Chandler (Mimi Rogers) müssen zusammenarbeiten, da beide trotz aller Gegensätze und Differenzen in einer Sache für dieselbe „Gerechtigkeit“ kämpfen. Aus der Serienbeschreibung scheint auch durch, dass Harry nicht mehr bei der Polizei arbeitet. Als weitere Hauptdarstellerin ist Madison Lintz an Bord, die Boschs Serientochter spielt.

    Teaser-Trailer zur siebten Staffel von „Bosch“ (englisch)

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

    • (geb. 1967) am

      Ich finde Madison Litz wunderbar! Sie spielt so, als wäre Sie tatsöchlich seine "echte" Tochter!! Ich hätte echt was vermisst, würde Sie nicht beim spin-off dabei sein.


      Leider habe ich dass Gefühl, dass weder sein Partner"J.Edgar" noch seine wunderbare Chefin, gespielt von Amy Aquino dabei sein wird....


      @serieone: die Staffeln wurden, meines Erachtes IMMER auf einen Schlag veröffentlicht!
      • am

        Hoffentlich werden in Deutschland auch alle 8 Folgen auf einen Schlag veröffentlicht. Jetzt fehlt nur noch ein Datum.
        • am

          Ich kann mich Amy nur anschließen und bin der Ansicht, das Titus mit dieser Serie die Rolle seines Lebens gefunden hat, die ihm wie auf den Leib geschrieben ist. Deshalb glaube ich auch, dass das Spin-Off ein Erfolg wird. Seine überaus sympathische Tochter würde ich auch gerne wiedersehen.
          • am

            Die beste Serie die ich je gesehen habe mit einem umwerfenden Titus Welliver, der in der Rolle des Harry Bosch seine Paraderolle gefunden hat.

            Ich freue mich sehr, dass es ein Spin-Off gibt und lasse mich überraschen. Meckern kann man dann immer noch, falls es nicht gut sein sollte - was ich aber nicht glaube 😊.

            Ich hoffe, dass die letzte Staffel schnell bei uns zu sehen sein wird.
            • (geb. 1967) am

              Naja, eher sone Art Privatdeketiv für diese Anwältin!! Schade, dass dann höchstwahrscheinlich Amy Aquino nicht mehr dabei sein wird, ich fand die richtig gut als seine Chefin! Nun, zumindest ist zum Glück ja wohl weiterhin Madison Lintz als seine Serien Tochter dabei.
              • am

                Also quasi nur eine Weiterentwicklung. Bosch muss oder hängt freiwillig den Detective an den Nagel und wird Anwalt oder Anwaltsgehilfe. 

                weitere Meldungen