„Bosch“: Kabel Eins bringt dritte Staffel ins Free-TV

    Nächtlicher Ausstrahlungstermin für Titus Welliver

    Ralf Döbele
    Ralf Döbele – 26.05.2022, 13:20 Uhr

    Titus Welliver als Harry Bosch – Bild: Amazon Stdios
    Titus Welliver als Harry Bosch

    Während Titus Welliver gerade in dem neuen Spin-Off „Bosch: Legacy“ zu seiner Paraderolle zurückgekehrt ist, tut sich die Mutterserie im deutschen Free-TV weiterhin schwer. Kabel Eins nimmt nun die dritte Staffel von „Bosch“ aus dem Jahr 2017 ins Programm – allerdings nur zu fortgeschrittener später Stunde. Immer freitags ab 0:15 Uhr ist sie vom 17. auf den 18. Juni an jeweils in Doppelfolgen zu sehen.

    Bereits ab Juli 2020 versuchte sich Kabel Eins an einer Free-TV-Ausstrahlung des Krimidramas, das ansonsten bei Prime Video zu Hause ist. Die Folgen wurden ebenfalls freitags gezeigt, allerdings um 23:15 Uhr. So wurde dann auch ab Juni 2021 mit der zweiten Staffel verfahren.

    Die dritte Staffel startet mit „Der Tote im Camper“. Darin bereitet Harry Bosch (Welliver) gemeinsam mit der stellvertretenden Staatsanwältin Anita Benitez (Paola Turbay) eine Anklage vor. So wird der Regisseur Andrew Holland (John Ales) beschuldigt, eine Schauspielerin umgebracht zu haben. Später ermitteln Bosch und sein Kollege Detective Edgar (Jamie Hector) in einem anderen Fall. Ein obdachloser Kriegsveteran wurde tot in seinem Wohnwagen aufgefunden. Vor allem dem ehemaligen Soldaten Bosch geht der Fall besonders nahe.

    Nach sieben Staffeln ist „Bosch“ im vergangenen Jahr bei Prime Video zu Ende gegangen. Damit endet allerdings nicht die Geschichte der Hauptfigur, vielmehr wird mit der Fortsetzungsserie „Bosch: Legacy“ ein neues Kapitel aufgeschlagen. Seit dem 6. Mai ist sie in den USA auf dem werbebasierten Streamingdienst Amazon Freevee zu sehen. In der Serie beginnt Bosch seinen nächsten Lebensabschnitt als Privatdetektiv. Dabei arbeitet er mit seiner früheren Feindin, der Top-Anwältin Honey „Money“ Chandler (Mimi Rogers), zusammen. Zeitgleich tritt Maddie (Madison Lintz) in die Fußstapfen ihres Vaters und beginnt ihren Dienst beim LAPD als Streifenpolizistin. Dabei wird ihr Reina Vasquez (Denise Sanchez, „The Good Place“) zugeteilt, die wenig Spaß versteht und sich durchzusetzen weiß.

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

    • am

      Wieder eine Ausstrahlungsplanung vom Feinsten - eine der besten Serien mit einem grandiosen
      Titus Welliver (ist er eigentlich immer) so spät in der Nacht und vor allem nach der gefühlten 100. Wiederholung einer anderen Serie, die garantiert jeder schon mindestens 4 mal gesehen hat.
      Anstatt diese Serie als Knaller zu präsentieren - was sie ist!
      Ob wir wohl die folgenden Staffeln auch zu sehen bekommen?????
      Die Programmplaner sind nicht in der Lage, Programm für denkende, interessierte Zuschauer zu
      gestalten - bzw. überhaupt ein interessantes Programm....meine Hoffnung: sie werden irgendwann einmal als unfähig ausgetauscht - ach nein, das macht man ja nur mit guten Serien!!!!
      Was solche Programmplaner von ihren Zuschauern zu halten scheinen, möchte ich an dieser Stelle
      nicht aufschreiben....
      • (geb. 1979) am

        Free-TV Premiere um 0.15 Uhr, ganz wichtig- vorher strahlt man 4 alte NCIS Folgen in Dauerschleife aus. Kabel 1 stand mal für gutes Serienprogramm, mit Abwechslung. Jetzt ist nichts mehr übrig von diesem Sender. Wie traurig.
        • am

          nicht nur kabel 1, auch sixx, P7Maxx und auch ganz früher mal P7!! (ach vergessen ist die selbe sender gruppe) 😂 (dann kein wunder)
      • (geb. 1978) am

        @ Ralf Döbele: Eine Datumsangabe für den Beginn der neuen Staffel wäre hilfreich gewesen.
        • (geb. 1981) am

          Danke für den freundlichen Hinweis, das Datum wurde nun ergänzt.

      weitere Meldungen