„Block B“: RTL schiebt Gefängnisserie auf späteren Sendeplatz

    Schwache Einschaltquoten kosten „Wentworth“-Adaption prominenteren Programmplatz

    Bernd Krannich
    Bernd Krannich – 23.03.2015, 20:05 Uhr

    „Block B – Unter Arrest“ – Bild: RTL/Gordon Mühle
    „Block B – Unter Arrest“

    Schon der Auftakt der neuen Gefängnisserie „Block B – Unter Arrest“ bei RTL vor zwei Wochen war nur durchwachsen, auch bei der zweiten Ausstrahlung wurde das nicht besser. Ab dieser Woche nun sollte von Doppelfolgen um 21.15 und 22:15 Uhr auf einzelne Folgen um 21:15 Uhr umgestellt werden. Zwar bleibt es dabei, dass die Serie mit Katrin Sass, Gisa Zach, Nina Hoger, Ulrike Röseberg, Claudia Gaebel und Marc Benjamin Puch von nun an mit nur einer Episode am Donnerstag läuft, diese wird allerdings ab 22:15 Uhr ausgestrahlt. Den Platz um 21:15 Uhr übernehmen „Alarm für Cobra 11“-Wiederholungen aus der 14. Staffel, die 2009 erstmalig gezeigt wurden.

    Die Premierenfolge von „Block B“, einer Adaption der australischen Serie „Wentworth“, am 12. März um 21:15 Uhr sahen insgesamt 2,46 Millionen Zuschauer bei einem Marktanteil von acht Prozent. Bei der zweiten Episode im Anschluss blieben noch 2,08 Millionen Zuschauer dran, der Marktanteil stieg im Gegenzug auf 9,8 Prozent. In der Zielgruppe der 14- bis 49-Jährigen wurden 11,4 bzw. 13 Prozent erreicht.

    In der zweiten Woche schalteten bei der ersten Folge noch 1,81 Millionen Zuschauer ein – der Wert wurde auch von der zweiten Folge gehalten, was wegen der späteren Stunde einen höheren Marktanteil bedeutet. Entsprechend der Schluss bei RTL, am späteren Abend mit der anspruchsvollen Serie besser punkten zu können.

    Die erste Staffel von „Block B“ umfasst zehn Episoden.

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

    • (geb. 1963) am

      Ich kanns nicht bestätigen, denn ich ich habe 'HG' noch nie gesehen.
      Leider versteh ich nicht, warum aktuell jetzt diese Serie so kritisiert wird. Ich find sie gar nicht mal so schlecht, und langweilig und oede ist sie ebenfalls nicht. Ich fühl mich da bestens unterhalten. Oder - anders gesagt - wieso läuft die nicht auf 'RTL Crime'? Da gibts keine Probleme wegen evtl. gute oder schlechte Quoten...
      • am via tvforen.de

        Ich habe gerade gelesen [url]http://www.tvdigital.de/block-b-unter-arrest[/url], dass Block B radikaler und emotionaler als "Hinter Gittern" sein soll...kann das jemand bestätigen?
        • am via tvforen.de

          Was soll man neu erfinden? Viele Klischees werden bedient. Der rote Faden soll wahrscheinlich der Mord sein und dann die jeweiligen Rückblenden der einzelnen Schicksale. Es berührt aber nicht und Spannung kann ich auch nicht feststellen. Eigentlich war ich nur gespannt, weil viele gute bekannte Schauspielerinnen zu sehen sind. z.B. Katrin Sass oder Nina Hoger, die ich sehr gern sehe. Die K. Sass hat ja am Anfang ihrer Karriere schon mal in einen Knastfilm 1980 mitgespielt "Die Verlobt". Der war richtig gut. Den müsste sie nochmal zeigen. Fan jedenfalls von dieser Serie werde ich sicherlich nicht.
          • am via tvforen.de

            HI LEUTE

            Ich versteh die ganze Aufregung nicht, denn ich finde diese Serie sehr gut und realistisch.

            GRUESSE
          • am via tvforen.de

            steve2 schrieb:
            -------------------------------------------------------
            > ... ich finde diese Serie sehr gut und realistisch.


            Wie lange war man den im "Frauenknast", um zu dieser Erkenntnis kommen zu können?
          • am via tvforen.de

            Ich verstehe die Frage nicht so richtig.
            Aber ich kann auch sonstige Problemfilme oder Krimis als realistisch empfinden ohne dabei kriminell
            zu sein.

            Ich finde auch dass die Schauspieler ihre Rollen gut spielen.

            Nicht mehr und nicht weniger

            Schoenen Sonntag
        • am via tvforen.de

          Wir haben von der ersten Folge eine halbe Stunde angesehen und dann weg- und nicht wieder eingeschaltet.
          Das ist ein Aufguss von "Hinter Gittern" und davon haben wir ehrlich genug gesehen.
          • am

            serieone Ich schaue auch nur Dr.House. Ich denke da mit tut man Block B nichts gutes. Weil ich glaube nicht das die Zuschauer mehr werden nur weil es eine Stunde später kommt. Dr.House leitet auch sicher darunder das es nur noch um 23:10 Uhr kommt.
            • (geb. 1976) am

              donnerstags schaue ich nur Dr. House. Natürlich werden Serien immer gestrichen, die ich gerne schaue. Danke RTL!
              • am via tvforen.de

                Na, im Vergleich zu "Alarm für Cobra 11" ist "Block B" wahrhaftig sehr anspruchsvoll. Aber das ist auch der Bergdoktor, wenn man so will.

                Ich persönlich glaube nicht, dass man der Serie einen Gefallen tut, sie später zu senden. Dass man "dran bleibt" nach der ersten Folge, ist nur logisch, aber ob man extra einschaltet um 22.15 Uhr? Na, wir werden es ja sehen.
                • am via tvforen.de

                  Paula Tracy schrieb:
                  -------------------------------------------------------
                  > Na, im Vergleich zu "Alarm für Cobra 11" ist
                  > "Block B" wahrhaftig sehr anspruchsvoll.

                  Hey, Moment mal ;-D . Wenn nordrhein-westfälische Autobahnpolizisten bei so ziemlich jedem Verbrechen einschließlich Wirtschaftskriminalität, interner Korruption und Sprengstoffanschlägen ermitteln (Hauptsache, der Täter hat zuvor die Autobahn oder zumindest ein Auto benutzt), und das auch in Rheinland-Pfalz, Belgien und den Niederlanden, auf Mallorca und in den Alpen, dann gehört dazu doch schon ein gewisser Anspruch. ;-)
                • am via tvforen.de

                  So habe ich das noch nie gesehen. Du hast bestimmt Recht :-)

                  Und außerdem habe ich bisher nur zwei Folgen von "Cobra 11" gesehen, da kann man natürlich nicht mitreden. Ich weiß nur, dass es meine lustigsten anderthalb Stunden seit langer Zeit im Fernsehen waren. Ich würde in jedem Fall beim deutschen Comedy-Preis dafür abstimmen :-)
              • am

                Und Dr.House was ist da mit ? Ich kanns mir Denken das es mit nur eine Folge um 23:10 Uhr kommt. Aber ist es so schlau Block B zwischen Alarm für Cobra 11 und Dr.House zu zeigen. Ingesamt der Donnerstag bei RTL ist immer sowas. Oft passen die Sendungen nicht zusammen wie am Dienstag.
                • am via tvforen.de

                  " Entsprechend der Schluss bei RTL, am späteren Abend mit der anspruchsvollen Serie besser punkten zu können."
                  Anspruchsvoll ????????? HA HA , daß ich nicht lache !!!1

                  weitere Meldungen