Bericht: Geht „ALF“-Stimme Tommi Piper ins Dschungelcamp?

    Gerüchteküche zur neuen „IBES“-Staffel brodelt

    Glenn Riedmeier
    Glenn Riedmeier – 05.11.2018, 14:01 Uhr

    Tommi Piper synchroniserte ALF – Bild: Super RTL
    Tommi Piper synchroniserte ALF

    Man weiß, dass das Jahr allmählich zur Neige geht, wenn sich die Gerüchte um potenzielle Dschungelcamp-Kandidaten häufen. Wie üblich spekuliert die BILD schon kräftig und bringt mehr oder weniger bekannte Namen ins Spiel. Jemand, dessen Stimme vermutlich vielen vertrauter als sein Name ist, ist Tommi Piper. Der Synchronsprecher lieh in den 1980er und 1990er Jahren „ALF“ seine unvergleichliche Stimme. Nicht zuletzt deshalb wurde die Serie mit dem haarigen Außerirdischen vom Planeten Melmac in Deutschland größerer Kult als in den USA. Nun soll der 77-Jährige laut Informationen der BILD im Jahr 2019 zu den Kandidaten der bevorstehenden Staffel von „Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!“ zählen. Weder RTL noch Piper selbst äußerten sich bislang zu dem Gerücht.

    Zum weiteren spekulierten Teilnehmerfeld gehören – wie mittlerweile üblich – zahlreiche Namen, die nur hartgesottenen Trash-TV-Zuschauern überhaupt ein Begriff sein dürften. So sollen „Bachelor“-Kandidatin Evelyn Burdecki, „Bachelor in Paradise“-Kandidat Domenico De Cicco, „DSDS“-Teilnehmerin Emilija Mihailova, Bastian Yotta („Adam sucht Eva“), „Germany’s Next Topmodel“-Kandidatin Gisele Oppermann und Auswanderin Daniela Büchner dabei sein. Ihr Mann Jens Büchner war bereits 2017 im Dschungelcamp. Außerdem soll die frühere Pornodarstellerin und aus der „Eis am Stiel“-Reihe bekannte Schauspielerin Sibylle Rauch an Bord sein.

    Die Gerüchte sind wie üblich mit Vorsicht zu genießen, wenngleich die BILD in der Vergangenheit stets einen guten Riecher bewies bzw. über entsprechende Kontakte verfügte.

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

    • Argus am 27.11.2018 09:41 via tvforen.demelden

      Inzwischen ist auch verspätet noch Noel Edmonds ins Dschungelcamp gezogen, einer der bekanntesten Showmoderatoren des Landes. Also ich schaue keine 10 Stunden englisches Fernsehen pro Woche und kenne die Hälfte der Teilnehmer.

      Emily Atack, Fleur East, Harry Redknapp, James McVey bzw. seine Band The Vamps, John Barrowman, Rita Simons und Noel Edmonds haben übrigens alle auch deutschsprachige Wikipedia-Einträge, weil sie über die britischen Landesgrenzen hinaus bekannt sind. Bin gespannt, ob das deutsche Teilnehmerfeld zusammengezählt überhaupt auf sieben deutschsprachige Wikipedia-Seiten kommt.
      • Kate am 27.11.2018 12:53 via tvforen.demelden

        Argus schrieb:
        -------------------------------------------------------
        > Inzwischen ist auch verspätet noch Noel Edmonds
        > ins Dschungelcamp gezogen, einer der bekanntesten
        > Showmoderatoren des Landes. Also ich schaue keine
        > 10 Stunden englisches Fernsehen pro Woche und
        > kenne die Hälfte der Teilnehmer.

        Also für mich klingen die meisten englischen Teilnehmer nur minimal besser als das deutsche Teilnehmerfeld.

        Die sind alle auf dem Niveau von Tommi Piper oder - wenn ich an frühere Staffeln denke - Willi Herren, Harry Wijnvoord oder Maren Gilzer.

        Das sind Gesichter, die man vielleicht kennt oder zu kennen glaubt, der eine oder andere bekannte Name, aber so richtig sensationell ist das auch nicht mehr.

        Da dauert es auch nicht mehr lange und die Briten landen auf dem deutschen Niveau.
    • WilliWinzig am 13.11.2018 10:24 via tvforen.demelden

      Ja, der Calmund. Hat der sich nicht immer in einer Koch-Show den Wanst kostenlos vollgestopft, um nach der Mahlzeit rumzumäkeln, dass ihm dieses oder jenes nicht geschmeckt hat? Dafür, das es ihm nicht geschmeckt hat, hat er ganz schön zugelangt.
      • Roy Kabel am 13.11.2018 07:34 via tvforen.demelden

        Der Kalli würde sicher der Erste sein, der bei den Essprüfungen einen Nachschlag will.

        Ansonsten ist es so wie ich es schon länger gedacht habe.. Irgendwann wird "der Nachbar des Bachelors" oder der Knecht eines "Bauern, der eine Frau sucht" dabei sein statt echter Prominenz.
        Adam sucht Eva passt da ja.. Alles Leute, die so mediengeil sind, dass sie alles tun, um im Fernsehen sein zu können.
        • U56 am 13.11.2018 23:40 via tvforen.demelden

          Roy Kabel schrieb:
          -------------------------------------------------------
          > Ansonsten ist es so wie ich es schon länger
          > gedacht habe.. Irgendwann wird "der Nachbar des
          > Bachelors" oder der Knecht eines "Bauern, der eine
          > Frau sucht" dabei sein statt echter Prominenz.

          So gesehen bin ich auch ein Kandidat fürs Dschungelcamp. Eine Frau aus dem Nachbarhaus hat vor ein paar Jahren bei "Shopping Queen" teilgenommen. Seitdem warte ich auf einen Anruf von RTL. Aber da kommt einfach nichts!
        • Roy Kabel am 14.11.2018 07:16 via tvforen.demelden

          Nicht ganz, der Nachbar muss natürlich schon so ein Promi wie der Bachelor sein und keine Shopping Queen. Da musst du noch ein paar Jahre warten, dann ist man vielleicht auch dafür offen.
        • U56 am 15.11.2018 15:58 via tvforen.demelden

          Roy Kabel schrieb:
          -------------------------------------------------------
          > Nicht ganz, der Nachbar muss natürlich schon so
          > ein Promi wie der Bachelor sein und keine Shopping
          > Queen. Da musst du noch ein paar Jahre warten,
          > dann ist man vielleicht auch dafür offen.

          Ja, ist denn der Bachelor mehr wert als die Shopping Queen?
        • Fall Guy am 15.11.2018 18:31 via tvforen.demelden

          U56 schrieb:
          -------------------------------------------------------

          >
          > Ja, ist denn der Bachelor mehr wert als die
          > Shopping Queen?

          Das klingt nach einem perfekten Zusammenbruch eines Teilnehmers am nächtlichen Lagerfeuer. :D
        • Roy Kabel am 20.11.2018 07:19 via tvforen.demelden

          U56 schrieb:
          -------------------------------------------------------
          > Ja, ist denn der Bachelor mehr wert als die
          > Shopping Queen?

          Der Bachelor und die Bachelorette haben mathematisch gesehen den höheren Promifaktor, weil ihnen mehr Sendezeit gewidmet wird und sie stärker im Mittelpunkt der Sendung stehen.
        • Argus am 20.11.2018 08:31 via tvforen.demelden

          Hier übrigens die Teilnehmer des englischen Dschungelcamps, das seit Sonntag auf ITV läuft.

          Anne Hegerty : The Chase star
          Emily Atack: Former The Inbetweeners actress
          Fleur East: Singer & The X Factor runner-up
          Harry Redknapp: Football manager
          James McVey: The Vamps guitarist
          John Barrowman: Actor & singer
          Malique Thompson-Dwyer: Hollyoaks actor
          Nick Knowles: Television presenter
          Rita Simons : Former EastEnders actress
          Sair Khan : Coronation Street actress

          Man merke: Gerade ein einzige Reality TV-Teilnehmerin, wobei die immerhin bei X-Factor Platz 2 und nicht wie ihre deutschen Dschungel-Kolleginnen (gefühlt) Platz 32 belegte.
        • Roy Kabel am 27.11.2018 07:41 via tvforen.demelden

          Dort haben die Promis wohl mehr Mumm als hier ;-D
          Von den Deutschen will sich keine bekannte Persönlichkeit die Blöße geben, in den Prüfungen abzukacken. Die "Nachbarn des Bachelors" dagegen sind heiß darauf wie Frittenfett, einmal im Fernsehen sein zu können.
        • Kate am 27.11.2018 07:59 via tvforen.demelden

          Es wäre dabei spannend, wie bekannt die Leute in GB tatsächlich sind.

          Wenn die Teilnehmer den gleichen Stellenwert hat wie bei uns der Kandidat X einer Reality-Show, so macht das keinen Unterschied.

          Spontan sagte mir nur John Barrowman etwas und selbst da musste ich googeln, dass er ein Companion bei "Doctor Who" war.
      • Spenser am 12.11.2018 10:24 via tvforen.demelden

        Wieso machen die nichtmal eine Politikerrunde dort? Von jeder Partei jeweils die 4 Ranghöchsten....und das gehts los. Da könnte man sich doch endlich mal näher kommen :))))
        • Red Cloud am 11.11.2018 01:44 via tvforen.demelden

          Uli Borowka
          Ex-Fussballer
          Buchautor (Volle Pulle)
          und bekennender Alkoholiker
          haette viel am Lagerfeuer zu erzählen
          und könnte die Dschungel prüfungen locker machen
          • Ralfi am 09.11.2018 19:55 via tvforen.demelden

            Mensch Tommi, mach nicht so einen Scheice.
            • Snake Plissken am 09.11.2018 17:25 via tvforen.demelden

              Ich will hoffen, das Tommi nicht so abgefuckt ist, ins Dschungelcamp zu müssen/wollen??!
              So schlecht kann es ihm doch auch wieder nicht gehen.
              Und mit 77 wird er ja einer der Kandidaten sein, die keine Woche bleiben.

              Snake
              • Mopple am 07.11.2018 08:27 via tvforen.demelden

                Wenn das stimmt, ist das ein riesiger Schritt mehr in Richtung Ende dieses Formats, denn "echte" "Promis" machen ja anscheinend gar nioht mehr mit. Gibts überhaupt noch abgehalfterte Leute aus dem Showbusiness, die kein Geld mehr haben und ihre Falten, Hängebäuche etc. zwei Wochen in die Kamera halten würden?

                Rex Gildo wäre einer gewesen, der hätte 100% gepasst. Fällt euch noch wer ein, den man gern sehen würde bzw. gesehen hätte? (Ja, Sibylle Rauch ist die einzige davon 2019)

                Aber diesmal: "DSDS-Kandidaten"? "Bachelor in Paradise"?? "Adam sucht Eva"??? ---> Ich bin ein "S T A R"...???

                Ja, alles geht mal zu Ende...
                • Matalo am 10.11.2018 00:20 via tvforen.demelden

                  Mopple schrieb:
                  -------------------------------------------------------
                  >Fällt euch noch wer ein, den man gern
                  > sehen würde bzw. gesehen hätte?

                  rösner und degowski
                • U56 am 10.11.2018 12:32 via tvforen.demelden

                  Mopple schrieb:
                  -------------------------------------------------------
                  > Fällt euch noch wer ein, den man gern
                  > sehen würde bzw. gesehen hätte?

                  Interessant wäre, wenn ALF selbst ins Camp ginge. Der würde für reichlich Stimmung sorgen. Hahahahaha!

                  Außerdem schlage ich Rainer Calmund vor. Er könnte seinen Bauch bildschirmfüllend präsentieren. Am Lagerfeuer wäre es mit ihm nicht so langweilig. Er redet und redet und redet und . . . Nur zur Dschungelprüfung dürfte man ihn nicht schicken. Die Gefahr, dass er in einer engen Röhre feststecken könnte, wäre einfach zu groß.
                • BejaminBlümchen am 10.11.2018 12:40 via tvforen.demelden

                  Matalo schrieb:
                  -------------------------------------------------------
                  > Mopple schrieb:
                  > --------------------------------------------------
                  > -----
                  > >Fällt euch noch wer ein, den man gern
                  > > sehen würde bzw. gesehen hätte?
                  >
                  irgendwann bestimmt Kevin Grosskreutz oder Lasogga. Ex Fussballspieler sind ja auch immer mal dabei.
                • Thinkerbelle am 12.11.2018 13:57 via tvforen.demelden

                  U56 schrieb:

                  >
                  > Außerdem schlage ich Rainer Calmund vor.

                  Ja, Calmund sollte da unbedingt mal selber hin gehen. Bei mir ist der untedurch, seit mal ein ehemaliger Fußballer, der sich von ihm Hilfe erhoffte neu Fuß zu fassen erzählte, dass Calmund ihn dazu drängen wollte ins Dschungelcamp zu gehen und ihm weitere Unterstützung vorenthielt, als er es nicht tat. Ich weiß nicht mehr wer das war, aber Calmund ist mir seither unsympathisch.
                  Und wenn er andere dazu nötigen will sich zu prostituieren, dann soll er das doch auch mal selber tun.

              weitere Meldungen