„B Positive“: Erste Trailer zur neuen Sitcom des „Big Bang Theory“-Schöpfers Chuck Lorre

    Neue Hasslieben zwischen Nierenspenderin und Dialyse-Patient

    Bernd Krannich – 30.10.2020, 17:00 Uhr

    Gina (Annaleigh Ashford) und Drew (Thomas Middleditch) in „B Positive“

    Die einzige Serie, die es in diesem Frühjahr geschafft hatte, vor dem zügig kommenden Shutdown der nordamerikanischen Filmindustrie ihren bestellten Serienpiloten fertigzustellen, war „B Positive“ – die neue Sitcom von Chuck Lorre. Auf dessen Konto gehen Serien wie „The Big Bang Theory“, „Mom“, „Two and a Half Men“ oder „Dharma & Greg“. CBS gab dem Projekt eine Serienbestellung, mittlerweile läuft die Produktion und der Serienstart ist für den 5. November angekündigt.

    Im Zentrum der Serie steht die aufgewärmte „Freundschaft“ zwischen dem eher langweiligen Gesprächstherapeuten Drew (Thomas Middleditch) und Gina (Annaleigh Ashford). Beide waren mal locker befreundet, bevor sie sich nach der Schulzeit aus den Augen verloren und ihre Leben sich sehr unterschiedlich entwickelten. Nun benötigt Drew überraschend eine Spenderniere, und Gina bietet ihm kurzentschlossen eine ihrer Nieren an. Das führt allerdings zu einer der für Lorre-Comedys typischen „Hass-Freundschaften“: Denn für eine Transplantation muss Gina ihre Nieren erstmal für drei Monate „schonen“ (auf Alkohol und Kiffen verzichten) – wie der jetzt veröffentlichte Trailer zeigt, ist das für die impulsive, unstete und trinkfreudige Frau nicht einfach.

    Derweil ist Drew erst einmal auf regelmäßige Dialyse angewiesen – und den Casting-Meldungen nach scheint sich daraus eine Selbsthilfegruppe-Erfahrung zu ergeben. Gina arbeitet in einem Altenheim, wo sie mit wenig Anstrengungen, aber unverkrampftem Umgang mit den Senioren durchkommt.

    Daneben gehören noch Drews ehrgeizige Ex-Ehefrau Julia (Sara Rue) und die gemeinsame Tochter Maggie zum Cast. Hier wurde die Rolle des „erwachsener als ihre Eltern“ auftretenden Mädchens gerade zum zweiten Mal umbesetzt: Nun hat Izzy G. (zuletzt neben RuPaul Hauptdarstellerin in „AJ and the Queen“) den Part als Maggie erhalten (im Frühjahr hat eine nicht namentlich bekannt gewordene Darstellerin den Part im Serienpiloten gespielt, zwischenzeitlich war Maggie Elizabeth Jones aus „Ben and Kate“ engagiert worden).

    Trailer zu „B Positive“ (englisch)

    Daneben wurde noch eine Reihe an Sneak Peeks aus dem Serienauftakt veröffentlicht.

    Drew in der Arztpraxis

    Gina bei der „Arbeit“

    Das Versprechen

    Drew kommt trotz Wut nicht an Gina vorbei

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

      weitere Meldungen