„American Rust“: Sky bringt US-Drama mit Jeff Daniels nach Deutschland

    Premiere der ersten Staffel noch in diesem Jahr

    Ralf Döbele
    Ralf Döbele – 28.10.2021, 12:48 Uhr

    „American Rust“ mit Jeff Daniels – Bild: Showtime
    „American Rust“ mit Jeff Daniels

    Bereits seit Mitte September läuft beim US-Bezahlsender Showtime das Drama „American Rust“ mit Jeff Daniels und Maura Tierney. Sky bringt das Format nun auch nach Deutschland. Bei Sky Ticket und Sky Q ist die komplette erste Staffel ab dem 15. Dezember abrufbar. Die lineare Ausstrahlung bei Sky Atlantic erfolgt dagegen ab dem selben Datum immer dienstags um 20:15 Uhr in Doppelfolgen.

    „American Rust“ basiert auf dem gleichnamigen Bestseller von Philipp Meyer aus dem Jahr 2009, der den Abstieg der amerikanischen Mittelschicht, das Aussterben gutbezahlter Arbeitsplätze und eine sich immer stärker ausprägende Depression der Bewohner anhand des Abstiegs einer einzelnen Gemeinde nachzeichnet. Der sogenannte Rust Belt ist durch die Abwanderung der Schwerindustrie entstanden und bezieht sich darauf, dass die früheren Anlagen nun vor sich hin rosten – und die umgebenden Städte dank fehlender Steuereinnahmen gleich mit.

    Im Zentrum der Serie steht Del Harris (Jeff Daniels), ein komplexer und kompromittierter Polizeichef im Südwesten von Pennsylvania. Als der Sohn der Frau, die Harris liebt, des Mordes angeklagt wird, muss er sich zwischen persönlicher Loyalität und Rechtsstaat entscheiden. „Emergency Room“-Veteranin Maura Tierney verkörpert jene Frau, Grace Poe, die versucht, einen Betriebsrat in der Kleiderfabrik zu organisieren, in der sie arbeitet. Zeitgleich wird ihr Sohn, der frühere Football-Star Billy (Alex Neustaedter), des Mordes an einem Ex-Polizisten angeklagt.

    Entwickelt wird die Serienadaption von Dan Futterman, mit dem Jeff Daniels schon bei dem 9/​11-Drama „The Looming Tower“ zusammengearbeitet hat. In weiteren Hauptrollen sind Bill Camp, David Álvarez, und Julia Mayorga zu sehen.

    Weitere Details zu „American Rust“ gibt es in einer umfassenden Kritik auf fernsehserien.de.

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

      weitere Meldungen