Amazon veröffentlicht Trailer zu „Utopia“ und „Truth Seekers“

    Erste Einblicke in Adaption der Sci-Fi-Serie und neue Horrorcomedy

    Glenn Riedmeier – 24.07.2020, 13:24 Uhr

    „Utopia“

    Im Rahmen der Comic-Con@Home hat Amazon erstes Bewegtbildmaterial für zwei angekündigte Serien veröffentlicht: einerseits für das Remake der britischen Sci-Fi-Serie „Utopia“ und andererseits für die übernatürliche Horrorcomedy „Truth Seekers“.

    Utopia

    Im Mittelpunkt von „Utopia“ steht eine Gruppe von Comic-Fans, die sich online treffen und über ihre Besessenheit von einem scheinbar fiktiven Graphic Novel namens „Utopia“ zusammenfinden. Ian (Dan Byrd), Becky (Ashleigh LaThrop), Samantha (Jessica Rothe), Wilson (Desmin Borges) und Grant (Javon „Wanna“ Walton) decken geheime Bedeutungen auf, die in den Seiten von „Utopia“ verborgen sind und Bedrohungen für die Menschheit vorhersagen. Schnell wird ihnen klar, dass dies nicht nur eine Verschwörung ist, sondern es sich dabei um sehr reale Gefahren handelt, die gerade jetzt in ihrer Welt zum Leben erwachen. Auf ihrem gefährlichen Abenteuer begegnen sie der Hauptfigur des Comics, Jessica Hyde (Sasha Lane), die sie auf ihrer Mission begleitet die Welt zu retten, aber gleichzeitig ihre eigenen Geheimnisse hütet.

    Die vorerst achtteilige Serie von Autorin und Executive Producerin Gillian Flynn („Gone Girl – Das perfekte Opfer“, „Sharp Objects“). soll noch in diesem Jahr bei Prime Video auch in Deutschland und Österreich starten. Zum weiteren Cast gehören John Cusack als Dr. Kevin Christie, Rainn Wilson als Dr. Michael Stearns, Farrah Mackenzie als Alice, Christopher Denham als Arby und Cory Michael Smith als Thomas Christie. Die Serie ist eine Koproduktion zwischen Endemol Shine North America und Kudos, einem Produktionsstudio der Endemol Shine Group UK sowie Amazon Studios.

    Truth Seekers

    Hinter „Truth Seekers“ steht das Duo Simon Pegg und Nick Frost, das Fans von abgedrehtem britischen Humor bestens vertraut ist. Unter anderem zeichnen sie für „Shaun of the Dead“ und „Hot Fuzz – Zwei abgewichste Profis“ verantwortlich.

    Im Mittelpunkt der neuen Serie stehen die Freunde Gus (Frost) und Dave (Pegg), die sich mit selbstgebauten Gerätschaften auf Geisterjagd machen und ihre „Erfolge“ im Internet teilen. Als Teilzeitermittler für paranormale Phänomene schließen sie sich zusammen, um Geistererscheinungen in ganz Großbritannien aufzudecken. Dazu schlagen die beiden ihre Zelte in einschlägig bekannten Gebäuden auf: Heimgesuchten Kirchen, unheimlichen unterirdischen Bunkeranlagen und verlassenen Krankenhäusern. Doch als die beiden in der Tat mit ihrer Ausrüstung Dinge aufspüren – sogar immer häufiger aufspüren -, werden sie unweigerlich in eine gewaltige Verschwörung gezogen, die ihr Leben und die Zukunft der Menschheit bedroht.

    In weiteren Rollen spielen Samson Kayo als Elton, Malcolm McDowell als Richard, Emma D’Arcy als Astrid und Susan Wokoma als Helen mit. Frost und Pegg produzieren über ihre Firma Stolen Picture, die unter dem Dach von Sony arbeitet. Auch „Truth Seekers“ soll noch 2020 erscheinen.

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

      weitere Meldungen