Amazon-Highlights im März: „Star Trek: Picard“, „Upload“ und „The Flash“

    Monats-Höhepunkte auch mit Ben Affleck und Lizzo

    Bernd Krannich
    Bernd Krannich – 28.02.2022, 12:40 Uhr

    Neue Folgen im März bei Prime Video: „Upload“, „Star Trek: Picard“ und „The Flash“ – Bild: Prime Video
    Neue Folgen im März bei Prime Video: „Upload“, „Star Trek: Picard“ und „The Flash“

    Bei Prime Video herrscht im März-Programm abgesehen von zwei Rückkehrern eher Sparflamme. Die Rede ist hier allerdings von den mit einiger Spannung erwarteten neuen Staffeln von „Star Trek: Picard“ und „Upload“. Bei beiden ist seit der jeweiligen Auftaktstaffel schon einige Zeit vergangen.

    Im neuen Abenteuer von Jean-Luc Picard (Patrick Stewart) hat Q (John de Lancie) die irdische Geschichte manipuliert und dadurch dafür gesorgt, dass sich Picard in einer faschistisch geprägten „Föderation“ wiederfindet. Dank eines Rates von Guinan (Whoopi Goldberg) macht sich der ehemalige Enterprise-Captain mit seinen Getreuen auf den Weg in die Vergangenheit (aka unsere Gegenwart), um ihre Zeitlinie wiederherzustellen. Parallel zur Veröffentlichung der Serie in den USA werden wöchentlich neue Episoden veröffentlicht.

    Upload

    Die sieben neuen Abenteuer von Nathan Brown (Robbie Amell) hingegen werden dann am 11. März auf einen Schlag veröffentlicht. In einer nicht zu weit entfernten Zukunft hatte Nathans wohlhabende Verlobte Ingrid (Allegra Edwards) ihm eine Existenz nach dem Tod ermöglicht: den Upload nach Lakeview. Allerdings stellte sich danach raus, dass Nathan doch einige Zweifel an der romantischen Beziehung hat, nun aber vollkommen zur Finanzierung seines teuren (Über-)Lebensstils von Ingrid abhängig ist. Während Nathan in der ersten Staffel der Serie seiner Kundenberaterin Nora (Andy Allo) nähergekommen ist, wurde den Zuschauern offensichtlich, dass Nathans tödlicher „Unfall“ ein bewusster Anschlag auf sein Leben war.

    Daneben nimmt Prime Video auch die siebte Staffel von „The Flash“ ins Angebot auf, die für die nähere Zukunft hier exklusiv (für den SVoD-Bereich) verfügbar ist.

    In Sachen Reality kommt die neue Castingshow „Lizzo’s Watch Out for Tthe Big Grrrls“ ins Angebot – auch hier werden alle acht Episoden auf einen Schlag veröffentlicht. Im Zentrum steht die schwarze, dreifach mit einem Grammy prämierte Sängerin Lizzo, die ihr Leben mit einigen Pfunden mehr und vollem Selbstbewusstsein führt. Sie castet für eine Show Tänzerinnen, die mit ihr auf der Bühne stehen und die entsprechend als Vorbild in Sachen Selbstvertrauen, Lebensfreude, Diversität und Body Positivity fungieren sollen – und auch in der Lage sein müssen, eine gute Show zu liefern.

    Im Filmbereich veröffentlicht Prime Video die Eigenproduktion „Deep Water“, ein Beziehungs-Thriller mit Ben Affleck und Ana de Armas, deren Versuch, ihre Ehe neu zu beleben, katastrophal fehlschlägt und bald in einen Mord mündet.

    EIGENPRODUKTIONEN

    • 4. März: „Star Trek: Picard“ (Staffel 2)
    • 11. März: „Upload“ (Staffel 2)
    • 25. März: „Lizzo’s Watch Out for the Big Grrrls“ (Reality-Serie; Musikerin Lizzo castet „Big Grrrls“ als Tänzerinnen)

    EXKLUSIVE SERIEN

    (für SVoD-Bereich)

    weitere Serien, nicht exklusiv

    FILME

    (Originals)

    (exklusiv)

    Trailer

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

      weitere Meldungen