Fernsehfilm in 4 Teilen, Folge 1–4

    • Folge 1 (86 Min.)

      Im alten Rußland gärt es. Während man in Moskau Feste feiert, rebellieren in Sibirien die Tataren gegen die Zarenherrschaft. Die Verbindungen nach Moskau sind unterbrochen. In dieser explosiven Lage soll sich Rittmeister Strogoff als Kurier des Zaren nach Irkutsk durchschlagen und dem Gouverneur geheime Anweisungen überbringen. Strogoff reist unter falschem Namen. Unterwegs lernt er eine junge Frau kennen, gewinnt ihr Vertrauen und nutzt ihre Ahnungslosigkeit zu seiner Tarnung aus. Zur gleichen Zeit gelingt dem tatarischen Stammesfürsten Ogareff die Flucht aus dem Kerker … (Text: Hörzu 52/1976, S. 51)

      Deutsche Erstausstrahlung: Di 28.12.1976 ZDF
      1. Reviews/Kommentare
      2. Cast
      3. Crew
      4. Sendetermine
    • Folge 2 (87 Min.)

      In Sibirien ist Strogoff in großer Gefahr. Seine Begleiterin Nadia wurde verschleppt. Er selbst kam nach einem Tataren-Überfall knapp mit dem Leben davon. Sein nächstes Ziel ist Omsk. In der von Tataren besetzten Stadt stößt Strogoff unversehens auf seine Mutter, an der er sehr hängt. Aber er muß sie verleugnen, weil er sich beobachtet weiß. Sein Name steht auf den Fahndungslisten, und Rebellenführer Ogareff ist ein Gegner, den er nicht unterschätzen darf. Der Tatarenfürst hetzt seine Leute auf den Rittmeister, der unter Aufbietung aller Kräfte versucht, die Verfolger abzuschütteln. (Text: Hörzu 1/1977, S. 31)

      Deutsche Erstausstrahlung: Sa 01.01.1977 ZDF
      1. Reviews/Kommentare
      2. Cast
      3. Crew
      4. Sendetermine
    • Folge 3 (87 Min.)

      Im Kampf gegen die zaristischen Truppen hat sich Ogareff mit dem machtgierigen Khan Feofar verbunden, obwohl sie völlig verschiedene Ziele verfolgen. Aber erst einmal gilt es Irkutsk zu erobern. Wer die Stadt besitzt, beherrscht Sibirien. Ogareff baut auf eine List: Er will in Irkutsk als Rittmeister Strogoff auftauchen. Mit dem Privatsiegel des Zaren, das bei dem gefangenen Strogoff gefunden wurde, kann sich Ogareff als Kurier ausweisen. Währenddessen erleidet der echte Strogoff Höllenqualen: Er wird auf Befehl des Khan geblendet. Aber Nadia, selbst Gefangene unter den Gefangenen, entdeckt den Hilflosen und verhilft ihm zur Flucht … (Text: Hörzu 1/1977, S. 43)

      Deutsche Erstausstrahlung: Di 04.01.1977 ZDF
      1. Reviews/Kommentare
      2. Cast
      3. Crew
      4. Sendetermine
    • Folge 4 (82 Min.)

      Unter großen Entbehrungen sind Nadia und Strogoff am Baikalsee angelangt. Bauern wollen sie bis in die belagerte Stadt Irkutsk mitnehmen. Dort hat sich Ogareff mit Hilfe des Zarensiegels als Kurier ausgegeben. Auf seine Anweisungen unternehmen Feofars Leute Scheinangriffe auf die Stadt. Mit Erdöl wird ein Feuersturm entfacht, um die Verteidiger zusätzlich abzulenken. Als Strogoff in dieses Inferno gerät, erhält er durch Schockwirkung plötzlich sein Augenlicht zurück. Er kann in die Kämpfe eingreifen und im letzten Moment seinen großen Gegner stellen: Ogareff … (Text: Hörzu 1/1977, S. 51)

      Deutsche Erstausstrahlung: Do 06.01.1977 ZDF
      1. Reviews/Kommentare
      2. Cast
      3. Crew
      4. Sendetermine

    Erinnerungs-Service per E-Mail

    Wir informieren Sie kostenlos, wenn Michael Strogoff im Fernsehen läuft.

    Auch interessant …