Lindenstraße

    zurückFolge 487weiter

    • Kontakte

      Folge 487 (30 Min.)

      Dieters Idee, das Tavli-Turnier fortzusetzen, wird begeistert aufgegriffen. Sein Vorschlag ist jedoch nicht ganz uneigennützig, denn als Siegesprämie setzt er ein Abo für eine Computerzeitschrift aus. Auch sonst lässt er keine Gelegenheit aus, um neue Zeitungsabonnenten zu werben. Auf Amélies Anregung hin, wollen die Turnierteilnehmer aus Rücksicht auf den kranken Scholz den Spielort in Bertas Wohnung verlegen. Doch die unfreiwillige Gastgeberin weigert sich. So muss die Truppe wieder abziehen.

      Bei Berta ist Dieter eine Zeitschrift losgeworden. Beim Blättern stößt sie auf einen interessant erscheinenden Artikel von einem gewissen Dr. Enkmann. Obwohl Dr. Dressler abrät, wendet sich Berta wegen Scholz hilfesuchend an diesen Arzt. Der will jedoch mit dem Artikel nichts zu tun haben und weist sie ab. In ihrer Not wendet Berta sich abends ein zweites Mal an Dr. Enkmann und bittet inständig um eine Adresse. (Text: einsfestival)

      Deutsche Erstausstrahlung: So 02.04.1995 Das Erste
      1. Reviews/Kommentare
      2. Cast
      3. Crew
      4. Sendetermine

    Reviews und Kommentare zu dieser Folge

      Cast

      Crew

      Sendetermine

       Do 27.08.2015
      12:00–12:30
      12:00–einsfestival
       Do 27.08.2015
      08:30–09:00
      08:30–einsfestival
       Do 27.08.2015
      03:30–04:00
      03:30–einsfestival
       Mi 26.08.2015
      18:00–18:30
      18:00–einsfestival
       Mi 17.08.2011
      08:30–09:00
      08:30–einsfestival
       Mi 17.08.2011
      03:40–04:15
      03:40–einsfestival
       Di 16.08.2011
      18:00–18:30
      18:00–einsfestival
       Mo 19.05.2008
      08:30–09:00
      08:30–Eins Festival
       Sa 17.05.2008
      18:30–19:00
      18:30–Eins Festival
       So 02.04.1995Das Erste NEU

      Erinnerungs-Service per E-Mail

      Wir informieren Sie kostenlos, wenn Lindenstraße im Fernsehen läuft.

      Transparenzhinweis

      * Für so gekennzeichnete Links erhalten wir Provisionen im Rahmen eines Affiliate-Partnerprogramms. Das bedeutet keine Mehrkosten für Käufer, unterstützt uns aber bei der Finanzierung dieser Website.

      Auch interessant …