James Bond 007: Sag niemals nie

    GB/USA/D 1983 (Never Say Never Again)
    Spielfilm (128 Min.)
    Bild: RTL II
    James Bond 007: Sag niemals nie – RTL II
    1971 hatte „Ur-Bond“ Sean Connery nach sechs Auftritten als Superagent im Geheimdienst Ihrer Majestät die Nase voll und deshalb offiziell verkündet, nie mehr den Bond geben zu wollen. Zwölf Jahre später gelang es Produzent Jack Schwartzman, den sperrigen Schotten zu einem Comeback als 007 zu bewegen – und hatte damit auch gleich den passenden Filmtitel. In „Sag niemals nie“, dem Remake des 1965 so erfolgreichen Bond-Abenteuers „Feuerball“, darf sich Connery mit Klaus Maria Brandauer in der Rolle des Oberschurken Largo herumschlagen und sich das Leben von der schönen Kim Basinger als Domino versüßen lassen. Gerade als sich Bond (Sean Connery) auf Befehl seines Vorgesetzten M (Edward Fox) in einem V.I.P-Sanatorium auf Vordermann bringen lässt, wird er auch schon zurückbeordert, um die Welt aus den Klauen des Mega-Gangsters Blofeld (Max von Sydow) und seiner Verbrecherorganisation S.P.E.C.T.R.E. zu befreien. Denn Blofeld droht, mit zwei gestohlenen Cruise-Missile-Raketen mehrere Großstädte dem Erdboden gleich zu machen, falls man ihm nicht umgehend immense Geldbeträge auf diverse Konten transferiert. Als Bond auf den Spuren der Cruise-Missiles auf Blofelds skrupellosen Komplizen Largo (Klaus Maria Brandauer) stößt, kommt es zwischen den beiden Alphamännchen zum Kampf: um die Raketen, die Zukunft der Welt und nicht zuletzt die Zuneigung einer schönen Frau – Largos Freundin Domino (Kim Basinger), die sich mit Bond gegen den Gangster verbündet. 1983, im selben Jahr, in dem Roger Moore in „Octopussy“ seine Abschiedsvorstellung als Bond gegeben hatte, verabschiedete sich auch Sean Connery endgültig von seiner Paraderolle 007. Und so enthält der Film dem dezent fortgeschrittenen Alter seines Helden entsprechend zwar etwas weniger technische Spielereien und körperlich herausfordernde Action-Sequenzen als einige andere Auftritte des Topagenten, bietet dafür aber Connerys lässig-souveräne Selbstironie in hoher Dosierung. „Bei seinem letzten Auftritt als Geheimagent im Dienste ihrer Majestät erleben wir den streitbaren schottischen Nationalhelden Sean Connery in Topform, dazu kommen traumhafte Drehorte sowie die gewohnten Bond-Kalauer. Eine derartige Mischung ist alles andere als ein trüber Schwanengesang und bringt vor allem eines: Spaß für Liebhaber von – im allerbesten Sinne – altmodischer Unterhaltung.“ (Filmstarts.de) (Text: ZDF)

    DVD und Blu-ray

    Sendetermine

    Fr10.08.201820:15–23:00RTL II
    20:15–23:00
    So25.06.201702:35–04:40SRF 1 (CH)
    02:35–04:40
    Sa24.06.201722:45–01:05SRF 1 (CH)
    22:45–01:05
    Mo15.05.201702:10–04:15RTL II
    02:10–04:15
    So14.05.201720:15–23:00RTL II
    20:15–23:00
    Sa04.02.201723:20–01:25ORF eins (A)
    23:20–01:25
    Sa14.01.201723:20–01:30SRF zwei (CH)
    23:20–01:30
    Sa13.08.201603:00–05:30RTL II
    03:00–05:30
    Fr12.08.201620:15–23:00RTL II
    20:15–23:00
    Di29.03.201602:00–04:15ATV (A)
    02:00–04:15
    Mo28.03.201623:15–02:00ATV (A)
    23:15–02:00
    Mo07.12.201503:05–05:20Sky Hits
    03:05–05:20
    Sa05.12.201517:40–19:55Sky Hits
    17:40–19:55
    So29.11.201513:15–15:30Sky Hits
    13:15–15:30
    Mo09.11.201500:25–02:40Sky Hits
    00:25–02:40
    Sa07.11.201520:15–22:30Sky Hits
    20:15–22:30
    Sa07.11.201511:15–13:30Sky Hits
    11:15–13:30
    So25.10.201520:15–22:30Sky Hits
    20:15–22:30
    So25.10.201510:05–12:20Sky Hits
    10:05–12:20
    So25.10.201501:55–03:10Sky Hits
    01:55–03:10
    Sa24.10.201514:20–16:35Sky Hits
    14:20–16:35
    So18.10.201515:55–18:10Sky Hits
    15:55–18:10
    Sa17.10.201522:30–00:45Sky Hits
    22:30–00:45
    Sa17.10.201511:30–13:45Sky Hits
    11:30–13:45
    Mo26.01.201503:20–05:25SRF zwei (CH)
    03:20–05:25
    So25.01.201521:50–00:10SRF zwei (CH)
    21:50–00:10
    Fr02.01.201501:25–03:30ZDFneo
    01:25–03:30
    Do01.01.201523:20–01:25ZDF
    23:20–01:25
    Sa20.12.201423:30–01:35ORF eins (A)
    23:30–01:35
    Fr03.01.201423:10–01:15ZDF
    23:10–01:15
    Sa22.06.201315:45–18:20ATV (A)
    15:45–18:20
    Fr21.06.201322:25–01:00ATV (A)
    22:25–01:00
    Sa29.12.201223:45–01:50Das Erste
    23:45–01:50
    Sa14.04.201222:15–00:20Das Erste
    22:15–00:20
    Sa25.09.201000:05–02:15SF 1 (CH)
    00:05–02:15
    Mo23.08.201000:00–02:05ORF 1 (A)
    00:00–02:05
    Mo29.03.201000:40–02:45SF 1 (CH)
    00:40–02:45
    Mo08.02.201022:35–01:15kabel eins
    22:35–01:15
    So19.04.200917:45–20:15kabel eins
    17:45–20:15
    Sa18.04.200920:15–22:50kabel eins
    20:15–22:50
    Do25.12.200820:15–22:20SWR
    20:15–22:20
    So16.11.200816:45–19:20ATV (A)
    16:45–19:20
    Sa15.11.200820:15–22:50ATV (A)
    20:15–22:50
    Do13.11.200820:15–22:20hr
    20:15–22:20
    Di21.10.200821:45–23:50Bayerisches Fernsehen
    21:45–23:50
    Sa04.10.200800:00–02:05rbb
    00:00–02:05
    Mo28.07.200800:15–02:20NDR
    00:15–02:20
    Di22.07.200822:30–00:35WDR
    22:30–00:35
    Sa21.06.200823:00–01:05MDR
    23:00–01:05
    Sa12.04.200820:15–22:25MGM
    20:15–22:25
    Mo31.03.200820:15–22:25MGM
    20:15–22:25
    Mo24.03.200818:05–20:15MGM
    18:05–20:15
    So23.03.200822:35–00:45MGM
    22:35–00:45
    Sa15.03.200820:15–22:25MGM
    20:15–22:25
    Sa08.03.200822:55–01:00Das Erste
    22:55–01:00
    Mo31.12.200713:35–16:15ATV (A)
    13:35–16:15
    So30.12.200720:15–22:55ATV (A)
    20:15–22:55
    Sa27.01.200723:10–01:15Das Erste
    23:10–01:15
    So29.01.200620:15–22:35kabel eins
    20:15–22:35
    Sa28.01.200622:35–00:40ORF 1 (A)
    22:35–00:40
    So25.12.200518:05–20:15MGM
    18:05–20:15
    Mo14.11.200520:15–22:25MGM
    20:15–22:25
    So09.10.200514:55–17:10kabel eins
    14:55–17:10
    Mo03.10.200520:15–22:45kabel eins
    20:15–22:45
    Fr23.09.200520:15–22:25MGM
    20:15–22:25
    So21.08.200520:15–22:25MGM
    20:15–22:25
    Mo20.06.200520:15–22:40Sat.1
    20:15–22:40
    Do05.05.200518:05–20:15MGM
    18:05–20:15
    Sa16.04.200518:05–20:15MGM
    18:05–20:15
    Mo28.03.200520:15–22:25MGM
    20:15–22:25
    Mo27.12.200418:05–20:15MGM
    18:05–20:15
    Do18.11.200420:15–22:25MGM
    20:15–22:25
    Sa11.09.200422:05–00:15MGM
    22:05–00:15
    Fr25.06.200420:15–22:25MGM
    20:15–22:25
    Mo26.04.200416:10–18:20MGM
    16:10–18:20
    Do08.04.200423:25–01:35MGM
    23:25–01:35
    Sa06.03.200412:40–14:50MGM
    12:40–14:50
    So22.02.200415:00–17:10MGM
    15:00–17:10
    Di03.02.200421:50–00:00MGM
    21:50–00:00
    Sa24.01.200418:05–20:15MGM
    18:05–20:15
    Di06.01.200413:36–15:45MGM
    13:36–15:45
    Do01.01.200420:15–22:25MGM
    20:15–22:25
    Do25.12.200323:20–01:30MGM
    23:20–01:30
    Fr12.12.200320:15–22:25MGM
    20:15–22:25
    So30.11.200314:50–17:00MGM
    14:50–17:00
    Sa15.11.200320:15–22:20MGM
    20:15–22:20
    Sa12.06.199920:15–22:40ProSieben
    20:15–22:40
    Do21.05.199820:15–22:40ProSieben
    20:15–22:40

    Erinnerungs-Service per E-Mail

    Wir informieren Sie kostenlos, wenn James Bond 007: Sag niemals nie im Fernsehen läuft.

    Cast

    Crew

    Reviews und Kommentare

    • dojojo (geb. 1961) am 07.08.2018 15:46

      Hallo, jetzt auch bei den Privaten ................ mit Werbeunterbrechung ....... nee nee nee.

      Altmodische Unterhaltung wie oben genannt? Ja, stimmt, aber immer noch besser als die Neuen, mit dem "Gehüpfe" von Baukran zu Baukran. Sehr stark übertrieben und deswegen eher langweilig.
        hier antworten