Barabbas

    I 1961 (Barabbà)
    Historienfilm/Drama (132 Min.)
    Jack Palance (Torvald). – Bild: BR Fernsehen
    Jack Palance (Torvald). – Bild: BR Fernsehen
    Pontius Pilatus steht als Roms Statthalter in Palästina vor einer schweren Entscheidung: Da bald Pesach gefeiert wird, erwartet die Bevölkerung die traditionelle Begnadigung eines zum Tode Verurteilten. Pilatus könnte Jesus von Nazareth begnadigen oder aber den Räuber Barabbas. Der Statthalter gibt dem Wunsch der Menge statt, die sich vor seinem Palast versammelt hat, und lässt den Räuber frei. Barabbas kehrt als freier Mann zurück zu seiner Geliebten Rachel. Sie hat sich verändert, seit sie sich während seiner Haft dem Nazarener angeschlossen hat. Barabbas tut diese Bekehrung als religiöse Schwärmerei ab, doch Rachel lässt sich nicht von ihrem Glauben abbringen. Das hat tödliche Konsequenzen: Die Tempelwache ergreift sie und lässt sie steinigen. Barabbas verlässt Jerusalem und überfällt als Straßenräuber wieder Handelskarawanen. Als er eines Tages rachsüchtig einen Tempelpriester verfolgt, fällt er in die Hände der Römer. Diese können ihn nicht erneut zum Tode verurteilen und schicken in stattdessen in die Sklaverei. Barabbas muss in einer sizilianischen Schwefelmine schuften. Entgegen aller Erwartungen übersteht er 20 Jahre Zwangsarbeit, als ihm ein Neuling an den Fuß gekettet wird. Sahak ist Christ und deshalb auf Barabbas zunächst nicht gut zu sprechen. Als einzige Sklaven überleben die beiden ein großes Grubenunglück. Ihre Zähigkeit weckt das Interesse des Präfekten Rufius. Er bringt die beiden nach Rom, wo sie zu Gladiatoren ausgebildet werden. Sahak stellt das Töten vor einen schweren Gewissenskonflikt. Als Kaiser Nero beginnt, die Christen zu verfolgen, verschärft sich die Lage noch weiter. (Text: arte)
    Originalsprache: Englisch
    1. DVD und Blu-ray
    2. Streams
    3. Sendetermine
    4. Cast
    5. Crew
    6. Reviews/Kommentare

    DVD und Blu-ray

    Streams und Mediatheken

    Amazon Video deKaufen ab 5,99 €
    Amazon Video deLeihen ab 2,99 €
    iTunes de en (ov) fr no nl cs sv pt ar da el fi he pl tr UT de Kaufen ab 7,99 €
    iTunes de en (ov) fr no nl cs sv pt ar da el fi he pl tr UT de Leihen ab 3,99 €

    Sendetermine

      Fr 19.04.2019
    22:35–00:45
    22:35–BR Fernsehen
      Di 01.11.2016
    14:15–16:50
    14:15–ServusTV Deutschland
      Di 01.11.2016
    14:15–16:50
    14:15–ServusTV
      So 27.03.2016
    17:25–20:10
    17:25–ServusTV Deutschland
      So 27.03.2016
    12:50–15:30
    12:50–ServusTV
      So 27.03.2016
    01:40–04:45
    01:40–ServusTV Deutschland
      So 27.03.2016
    01:25–03:35
    01:25–ServusTV
      Fr 03.04.2015
    13:00–15:28
    13:00–ServusTV Deutschland
      Fr 03.04.2015
    13:00–15:27
    13:00–ServusTV
      Do 02.04.2015
    23:25–01:50
    23:25–ServusTV
      Do 02.04.2015
    23:10–01:25
    23:10–ServusTV Deutschland
      Mi 20.11.2013
    13:55–16:05
    13:55–arte
      So 17.11.2013
    20:15–22:25
    20:15–arte
      Do 05.04.2012
    00:00–02:15
    00:00–ORF 2
      Sa 26.12.2009
    20:15–23:00
    20:15–Das Vierte
      Sa 11.04.2009
    20:15–22:55
    20:15–Das Vierte
      Fr 10.04.2009
    17:30–20:15
    17:30–Das Vierte
      So 23.03.2008
    17:30–20:15
    17:30–Das Vierte
      Sa 22.03.2008
    00:10–02:20
    00:10–ORF 2
      Mo 31.12.2007
    17:45–20:15
    17:45–Das Vierte
      Mi 25.05.2005
    07:15–09:30
    07:15–Sky Nostalgie
      Mo 02.05.2005
    14:15–16:25
    14:15–Sky Nostalgie
      Do 21.04.2005
    01:10–03:25
    01:10–Sky Nostalgie
      Do 14.04.2005
    04:45–07:00
    04:45–Sky Nostalgie
      Sa 02.04.2005
    07:05–09:15
    07:05–Sky Nostalgie
      Fr 25.03.2005
    18:05–20:15
    18:05–Sky Nostalgie
      Sa 18.01.2003
    00:25–02:40
    00:25–arte
      So 12.01.2003
    20:47–23:00
    20:47–arte

    Erinnerungs-Service per E-Mail

    Wir informieren Sie kostenlos, wenn Barabbas im Fernsehen läuft.

    Cast

    Crew

    Reviews und Kommentare

      Transparenzhinweis

      * Für so gekennzeichnete Links erhalten wir Provisionen im Rahmen eines Affiliate-Partnerprogramms. Das bedeutet keine Mehrkosten für Käufer, unterstützt uns aber bei der Finanzierung dieser Website.